Die zehn gastfreundlichsten Orte Deutschlands

1 von 10
In welchem Ort in Deutschland waren Urlauber am zufriedensten? Das Reisportal HolidayCheck hat nachgefragt. Hier die Top 10: Der gastfreundlichste Ort Deutschlands liegt im Bayerischen Wald: Platz 1 geht an Bodenmais, Bayern. Nirgendwo haben sich Gäste in diesem Jahr wohler gefühlt als in der niederbayerischen Gemeinde. 
2 von 10
Platz 2: Balderschwang im Oberallgäu, Bayern. In Balderschwang steht übrigens einer der ältesten Bäume in Deutschland, eine Eibe.
3 von 10
Platz 3: Hamburg hat es als einzige Hauptstadt unter die Top 10 der gastfreundlichsten Orte in Deutschland gebracht. Die Hansestadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und eines der beliebtesten Ziele in Deutschland.
4 von 10
Platz 4: Oberstaufen im Oberallgäu, Bayern. Die Gemeinde im Oberallgäu ist die erste, die 2010 bei Google Street View zu sehen war. Urlauber kommen zum Wandern oder Wintersport hierher. Wellnessfans schwören auf die Oberstaufener Schrothkur.
5 von 10
Platz 5: Mitten im „Bäderdreieck“ liegt die kleine Gemeinde Bad Birnbach. Seit vor rund 30 Jahren heilendes Thermalwasser unter der Stadt entdeckt wurde, ist das selbst ernannte „ländliche Bad“ ein echter Anziehungspunkt.
6 von 10
Platz 6: Oberwiesenthal im Erzgebirge, Sachsenliegt auf 914 Metern. Damit ist der Kurort der höchstgelegene Deutschlands. Die Höhenlage ist für Alleergiker besnders geeignet. Übrigens ist die Fichtelberg-Schwebebahn die älteste Seilschwebebahn des Landes.
7 von 10
Platz 7: Oberhof im Thüringer Wald ist optimal für Wintersportfreunde. Optimale Trainingsbedingungen locken Biathleten. 28 Hotels und Pensionen empfangen Gäste mit thüringischer Gastfreundschaft.
8 von 10
Platz 8: Hauptattraktion in Erding, Oberbayern ist die gleichnamige Therme: Rutschenparadies Galaxy, Thermen-Paradies und Spa-Bereich locken jährlich mehr als eine Million Besucher in die Stadt.

In welchem Ort in Deutschland waren Urlauber am zufriedensten? Das Reisportal HolidayCheck hat nachgefragt. Hier die Top 10: