"Euro-Jackpot" startet im März 2012

Münster - Eine neue europäische Lotterie geht im kommenden Frühjahr an den Start. Mehrere Länder wollen sich daran beteiligen, die Gewinnsumme klingt absolut verführerisch.

Lesen Sie auch:

Geteilte Freude: 78 Lottospieler mit sechs Richtigen

Mehrere Länder Europas, darunter die Niederlande, Norwegen, Finnland und Deutschland machten voraussichtlich bei dem “Euro-Jackpot“ mit, sagte ein Sprecher der Westdeutschen Lotterie in Münster. Zuvor hatte die “Bild“-Zeitung (Dienstagsausgabe) über die neue Lotterie berichtet, deren erste Ziehung am 23. März 2012 stattfinde. Der Westlotto-Sprecher wollte dieses Datum zunächst nicht bestätigen.

Jeden Freitag sollen beim “Euro-Jackpot“ mindestens 10 Millionen Euro ausgespielt werden, maximal können Lottospieler 90 Millionen Euro abräumen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare