Mega-Schlamm-Party in Südkorea

Mega-Schlamm-Party
1 von 14
Zum „Boryong Schlamm Festival“ in Südkorea kommen jedes Jahr hunderte Menschen aus der ganzen Welt, um sich ausgiebig im Schlamm zu wälzen.
Mega-Schlamm-Party
2 von 14
Der Strand von Boryeong in Südkorea verwandelt sich jedes Jahr in ein Paradies für Schlamm-Liebhaber.
Mega-Schlamm-Party
3 von 14
Organisiert wird dieses Ereignis von der Stadt Boryong.
Mega-Schlamm-Party
4 von 14
Touristen aus der ganzen Welt kommen dorthin, um sich der sportlichen Herausforderung beim Schlamm-Rutschen oder Schlamm-Catchen zu stellen oder einfach nur beim ultimativen Schlamm-Bad mitzumachen.
Mega-Schlamm-Party
5 von 14
Für die Stadt ist das Festival mittlerweile zu einem echten Wirtschaftsfaktor geworden.
Mega-Schlamm-Party
6 von 14
Heuer gab es allerdings Probleme: Rund 200 Menschen bekamen nach einem Schlammbad juckende Hautausschläge.
Mega-Schlamm-Party
7 von 14
Sie mussten sogar im Krankenhaus behandelt werden.
Mega-Schlamm-Party
8 von 14
Die Ursache ist unklar – es könnte verschmutztes Wasser sein oder Käfer, die sich in die Haut der Schlamm-Liebhaber krallten.

Boryong - Zum „Boryong Schlamm Festival“ in Südkorea kommen jedes Jahr hunderte Menschen aus der ganzen Welt, um sich ausgiebig im Schlamm zu wälzen. Dieses Jahr mit schlimmen Folgen: Rund 200 Teilnehmer mussten mit Hautausschlägen ins Krankenhaus.