ICE rammt Traktor - Müntefering und 200 Reisende kommen mit dem Schrecken davon - die Bilder

ICE, Müntefering
1 von 12
Ein ICE der Deutschen Bahn ist auf einem Bahnübergang in Lippstadt (Nordrhein-Westfalen) in voller Fahrt mit einem Traktor zusammengestoßen. Auch Politiker Franz Müntefering saß in dem Zug. Die Passagiere blieben nach ersten Ermittlungen unverletzt.
ICE, Müntefering
2 von 12
Der Traktorfahrer hatte sich mit einem Sprung in Sicherheit bringen können und erlitt einen Schock.
ICE, Müntefering
3 von 12
Die Trümmer des Traktors liegen auf den Schienen - da hätte noch viel mehr passieren können.
ICE, Müntefering
4 von 12
Der Zusammenstoss des Zuges mit dem auf den Schienen stehenden Traktor ist glimpflich ausgegangen.
ICE, Müntefering
5 von 12
Auch auf dem Bahnsteig landeten die Trümmerteile.
ICE, Müntefering
6 von 12
Der Hochgeschwindigkeitszug hat Einiges abbekommen.
7 von 12
Unter den Fahrgästen war auch der frühere SPD-Vorsitzende Müntefering. Müntefering sei wohlauf und habe seine Reise zu einem Termin fortgesetzt, sagt sein Büro.
ICE, Müntefering
8 von 12
Bahnmitarbeiter untersuchen die Unfallstelle.

ICE rammt Traktor - Müntefering und 200 Reisende kommen mit dem Schrecken davon - die Bilder