Youtube-Video: Rangelei um Riesen-Dildo

Knirps findet Mamis Sex-Spielzeug

+
Hab ich dich! Die junge Mutter hat endlich ihr Spielzeug wieder.

London - Das ganze Internet lacht sich derzeit über einen kleinen Jungen schlapp. Der Kleine hatte im Schlafzimmer seiner Mutter ein Spielzeug gefunden, das nicht für ihn bestimmt war.  

Weil seine Neugierde auch nicht vor der Schlafzimmertür seiner Eltern Halt machte, ist ein kleiner Junge aus London zum Hauptdarsteller eines zum Brüllen komischen Heimvideos geworden. Der Clip macht derzeit auf allen sozialen Netzwerken die Runde. Darauf schwingt der Kleine begeistert einen gigantischen Lustspender aus Kunststoff, von dem die peinlich berührte junge Mutter sicher nicht wollte, dass er ihn findet.

Wofür das fleischfarbene Ding, das fast so groß ist wie er selbst, eigentlich gedacht ist, weiß der Knirps natürlich nicht - und erst recht nicht, warum Mami es ihm wegnehmen will. Sie hat ihm schließlich selber beigebracht, dass man seine Spielsachen mit anderen teilen soll. Kampflos will er seine Entdeckung jedenfalls nicht wieder hergeben.

Die Mutter muss selber über die Situation lachen, während sie hinter ihrem aufgeweckten Nachwuchs her rennt. Ihr Freund ist ihr dabei keine große Hilfe: Der steht feixend mit dem Handy daneben und filmt die wilde Jagd um den Riesendildo. Zum Glück, denn so kamen bereits knapp 2,9 Millionen Youtube-User in den Genuss des Clips.

Sehen Sie hier den Kampf um den Riesen-Dildo

Der steht zwar schon seit drei Monaten auf der Video-Plattform, doch erst jetzt hat die Online-Gemeinde so richtig davon Kenntnis genommen.

hn

Kommentare