Bundeskabinett berät über Staatsgarantien

Berlin - Das Bundeskabinett berät bereits am Dienstag über das neue deutsche Rettungspaket für den Euro. Es geht um Staatsgarantien in Höhe von 123 Milliarden Euro.

Die Kanzlerin hat die Ministerrunde einberufen, um Staatsgarantien in Höhe von mindestens 123 Milliarden Euro auf den Weg zu bringen. Damit sollen weitere Angriffe auf die Gemeinschaftswährung abgewehrt werden.

Ab 13.00 Uhr wollen dann die Fraktionen im Bundestag über das neue Rettungspaket beraten. Die Opposition hatte am Montag kritisiert, noch seien viel zu viele Fragen offen. Merkel sagte zu, in Brüssel Antworten einzuholen und dort auf schnelle Maßnahmen gegen weitere Krisen zu dringen.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare