Foreign Policy

Foreign Policy

Zuletzt verfasste Artikel:

Kim Jong-uns zerstörerische Atomwaffen: Warum der Westen endlich auf Nordkorea zugehen sollte

Schwieriges Verhältnis

Kim Jong-uns zerstörerische Atomwaffen: Warum der Westen endlich auf Nordkorea zugehen sollte

Nordkorea ist nicht nur wegen seiner Atomwaffen ein gefährliches Land. Dabei wird der Westen wohl keine gute Beziehung aufbauen, wenn man Kim Jong-un nicht die Hand reicht.
Kim Jong-uns zerstörerische Atomwaffen: Warum der Westen endlich auf Nordkorea zugehen sollte
Wie Putin die ukrainische Kultur zerstören will – und was der Westen dagegen tun kann

Foreign Policy

Wie Putin die ukrainische Kultur zerstören will – und was der Westen dagegen tun kann

Russland versucht die ukrainische Identität auszulöschen. Der Westen muss diejenigen unterstützen, die sich für ihre Erhaltung einsetzen – je früher, desto besser.
Wie Putin die ukrainische Kultur zerstören will – und was der Westen dagegen tun kann
Russlands Soldaten plündern ukrainische Bürger – weil Putins Militärapparat versagt

Selbst Hühner und Benzin gestohlen

Russlands Soldaten plündern ukrainische Bürger – weil Putins Militärapparat versagt

Der Ukraine-Krieg zeigt, wie schlecht organisiert die russische Armee ist. Dabei liegen die Ursachen für die Probleme im Militär weit in der Vergangenheit.
Russlands Soldaten plündern ukrainische Bürger – weil Putins Militärapparat versagt
Toxische Pillen: Wie das Erbe von Donald Trump noch immer die US-Außenpolitik belastet

Foreign Policy

Toxische Pillen: Wie das Erbe von Donald Trump noch immer die US-Außenpolitik belastet

Ob es um den Iran, China, Kuba oder die Einwanderung geht, US-Präsident Joe Biden sieht sich oftmals von der Außenpolitik seines Vorgängers Donald Trump ausgebremst.
Toxische Pillen: Wie das Erbe von Donald Trump noch immer die US-Außenpolitik belastet
„Je länger der Krieg andauert, desto größer wird das Risiko, dass Putin eine Atomwaffe einsetzt“

Nuklear-Expertin schreibt in Foreign Policy

„Je länger der Krieg andauert, desto größer wird das Risiko, dass Putin eine Atomwaffe einsetzt“

Am Ende des Kalten Krieges gab es Hoffnung auf eine neue Ära zwischen den USA und der ehemaligen Sowjetunion. Doch mit dem Ukraine-Krieg ist die Welt dem Einsatz von Atomwaffen wieder näher gerückt.
„Je länger der Krieg andauert, desto größer wird das Risiko, dass Putin eine Atomwaffe einsetzt“
Breivik, Christchurch, Buffalo: Warum rechte Taten so schwer zu verhindern sind

Auch in Deutschland

Breivik, Christchurch, Buffalo: Warum rechte Taten so schwer zu verhindern sind

Der Anschlag in Buffalo ist das jüngste Beispiel in einer langen Liste rechter Gewalt. Bei der Prävention stehen die Behörden vor einem großen Problem.
Breivik, Christchurch, Buffalo: Warum rechte Taten so schwer zu verhindern sind
Corona im Reich von Kim Jong-un: Wie Nordkorea gegen die Pandemie und eine drohende Hungersnot kämpft

Foreign Policy

Corona im Reich von Kim Jong-un: Wie Nordkorea gegen die Pandemie und eine drohende Hungersnot kämpft

Corona fegt über Nordkorea hinweg, Hilfe von außen wird dringend benötigt. Und jetzt muss das Land auch noch eine Hungersnot fürchten. Wie reagiert das Regime?
Corona im Reich von Kim Jong-un: Wie Nordkorea gegen die Pandemie und eine drohende Hungersnot kämpft
Kriegsverbrechen in der Ukraine: Erste Prozesse gegen russische Soldaten legen die Schwierigkeiten offen

Foreign Policy

Kriegsverbrechen in der Ukraine: Erste Prozesse gegen russische Soldaten legen die Schwierigkeiten offen

Im Ukraine-Krieg fanden die ersten Kriegsverbrecher-Prozesse bereits statt. Ein Professor für internationales Strafrecht erklärt, was die Verurteilungen von russischen Soldaten für die Zukunft bedeuten.
Kriegsverbrechen in der Ukraine: Erste Prozesse gegen russische Soldaten legen die Schwierigkeiten offen
Russlands Invasion: Markiert der Ukraine-Krieg eine neue Epoche der Geschichte?

Foreign Policy

Russlands Invasion: Markiert der Ukraine-Krieg eine neue Epoche der Geschichte?

Erleben wir aktuell den Beginn einer neuen Ära? Princeton-Professor Bell geht dem nach und erkennt: Geschichte birgt allzu oft „unangenehme Überraschungen“.
Russlands Invasion: Markiert der Ukraine-Krieg eine neue Epoche der Geschichte?
Taliban-Machtübernahme: Wie Trump und Biden Afghanistan im Stich ließen

Foreign Policy

Taliban-Machtübernahme: Wie Trump und Biden Afghanistan im Stich ließen

Wer trägt die Verantwortung für den Fall Afghanistans? Ein neuer US-Bericht kommt zu einem erschreckendem Ergebnis.
Taliban-Machtübernahme: Wie Trump und Biden Afghanistan im Stich ließen
„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für queere Afghanen bedeutet

Foreign Policy

„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für queere Afghanen bedeutet

Mangels Unterstützung aus dem Westen schweben queere Menschen in Afghanistan in Lebensgefahr. Viele versuchen verzweifelt zu fliehen.
„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für queere Afghanen bedeutet
Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur Generation Spitzel wurden

Foreign Policy

Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur Generation Spitzel wurden

Junge Chinesen sind vom chinesischen Nationalismus und dem zunehmenden Wohlstand geprägt. Dieser Generationenwechsel ist online am besten zu beobachten.
Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur Generation Spitzel wurden
Synonym des Grauens im Ukraine-Russland-Krieg: Butscha darf nicht vergessen werden

Foreign Policy

Synonym des Grauens im Ukraine-Russland-Krieg: Butscha darf nicht vergessen werden

Während die Ukraine versucht, die Verantwortlichen für die Tötung von Zivilisten zur Rechenschaft zu ziehen, muss sie auch ihr kollektives Trauma verarbeiten.
Synonym des Grauens im Ukraine-Russland-Krieg: Butscha darf nicht vergessen werden
Wie Russland Europa mit Energie erpresst

Foreign Policy

Wie Russland Europa mit Energie erpresst

Seit Monaten ist Europas Antwort auf den Krieg in der Ukraine von einer Frage geprägt: Was passiert, wenn Russland beschließt, die Hähne zuzudrehen?
Wie Russland Europa mit Energie erpresst
Wir brauchen bessere Methoden zur strafrechtlichen Verfolgung sexueller Übergriffe in Konflikten

Foreign Policy

Wir brauchen bessere Methoden zur strafrechtlichen Verfolgung sexueller Übergriffe in Konflikten

Obwohl Vergewaltigungen eines der am häufigsten begangenen Kriegsverbrechen sind, werden sie von internationalen Gerichten selten berücksichtigt.
Wir brauchen bessere Methoden zur strafrechtlichen Verfolgung sexueller Übergriffe in Konflikten
Deutschland sollte sich in Afrika nach Gas umsehen, nicht in Russland

Foreign Policy

Deutschland sollte sich in Afrika nach Gas umsehen, nicht in Russland

Um Moskaus brutale Kriege nicht länger zu finanzieren, sollte Berlin den afrikanischen Ländern beim Ausbau ihres Energiesektors helfen.
Deutschland sollte sich in Afrika nach Gas umsehen, nicht in Russland
Kampagne systematischer Gewalt: Die Welt hat es versäumt, Myanmar beizustehen

Foreign Policy

Kampagne systematischer Gewalt: Die Welt hat es versäumt, Myanmar beizustehen

Trotz mangelnder Unterstützung gibt es weiterhin Hoffnung für die Zukunft Myanmars, schreibt Menschenrechts- und Demokratieaktivistin der Rohingya, Wai Wai Nu.
Kampagne systematischer Gewalt: Die Welt hat es versäumt, Myanmar beizustehen
Hoffen, dass der Partner irgendwie am Leben bleibt: Der Ukraine-Krieg reißt Familien auseinander

Foreign Policy

Hoffen, dass der Partner irgendwie am Leben bleibt: Der Ukraine-Krieg reißt Familien auseinander

Die von ihren Ehemännern getrennten Frauen sind zu einem Symbol für das moralische Ansehen des Landes geworden.
Hoffen, dass der Partner irgendwie am Leben bleibt: Der Ukraine-Krieg reißt Familien auseinander
Taliban-Machtübernahme: Afghanische Frauen werden durch eine humanitäre Katastrophe nicht befreit

Foreign Policy

Taliban-Machtübernahme: Afghanische Frauen werden durch eine humanitäre Katastrophe nicht befreit

Die weitere Verweigerung der Hilfe für Afghanistan ist eine antifeministische politische Entscheidung, argumentiert Foreign Policy.
Taliban-Machtübernahme: Afghanische Frauen werden durch eine humanitäre Katastrophe nicht befreit
Srebrenica-Massaker: Was Deutschland Serbien über die Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit lehren kann

Foreign Policy

Srebrenica-Massaker: Was Deutschland Serbien über die Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit lehren kann

Es ist nie leicht, hasserfüllte Ideologien zu überwinden, aber es ist schwieriger, wenn Leugnung von ganz oben gefördert wird, analysiert Foreign Policy.
Srebrenica-Massaker: Was Deutschland Serbien über die Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit lehren kann
Europas Gastfreundschaft für Ukraine-Flüchtlinge wird nicht ewig andauern

Foreign Policy

Europas Gastfreundschaft für Ukraine-Flüchtlinge wird nicht ewig andauern

Osteuropa behandelt die Ukrainer besser als die Syrer und Afghanen – doch nur wenn man den Menschen die Möglichkeit gibt, Widerstand zu leisten, kann man künftige Krisen verhindern.
Europas Gastfreundschaft für Ukraine-Flüchtlinge wird nicht ewig andauern
Im Ukraine-Krieg stehen Frauen an vorderster Front – aber trotzdem nicht in den Schlagzeilen

Foreign Policy

Im Ukraine-Krieg stehen Frauen an vorderster Front – aber trotzdem nicht in den Schlagzeilen

Die ukrainischen Frauen stehen im Mittelpunkt des Krieges – aber zu oft am Rande der öffentlichen Wahrnehmung, meinen zwei Expertinnen.
Im Ukraine-Krieg stehen Frauen an vorderster Front – aber trotzdem nicht in den Schlagzeilen
Zwischen Westen und China: Albanien könnte Schlachtfeld der „Neuen Seidenstraße“ werden - und profitieren

„Kollision“ droht

Zwischen Westen und China: Albanien könnte Schlachtfeld der „Neuen Seidenstraße“ werden - und profitieren

Albanien wurde von der EU lange vernachlässigt. Trotzdem ist das Land auch China gegenüber skeptisch - das bringt es nun in eine spannende Situation.
Zwischen Westen und China: Albanien könnte Schlachtfeld der „Neuen Seidenstraße“ werden - und profitieren
Bots, Fake-News und Islamisten-Tool: Wie Twitter Afrika enttäuschte

Foreign Policy

Bots, Fake-News und Islamisten-Tool: Wie Twitter Afrika enttäuschte

Twitter hat einen Hauptsitz in Ghana eröffnet. Um Altruismus ging es dabei nicht - stattdessen befeuert der Kurznachrichtendienst indirekt brisante Konflikte in Afrika.
Bots, Fake-News und Islamisten-Tool: Wie Twitter Afrika enttäuschte
Warum Deutschland im Zentrum der nächsten Pandemie stehen wird

WHO-Pandemie-Frühwarnzentrum

Warum Deutschland im Zentrum der nächsten Pandemie stehen wird

Berlin ist aus geopolitischen Gründen – und aus finanziellen Gründen – zum Sitz des ersten Pandemiezentrums der WHO geworden.
Warum Deutschland im Zentrum der nächsten Pandemie stehen wird
Frankreich-Wahl: „Merde, alors“ – Macrons Vulgarität ist nicht zu bagatellisieren

Foreign Policy

Frankreich-Wahl: „Merde, alors“ – Macrons Vulgarität ist nicht zu bagatellisieren

Was die Wahl der Schimpfwörter durch den französischen Präsidenten Emmanuel Macron über seinen Regierungsstil verrät, analysiert Foreign Policy.
Frankreich-Wahl: „Merde, alors“ – Macrons Vulgarität ist nicht zu bagatellisieren
Putins Invasion und die Folgen für unsere Energiemärkte - „Wirklich schmerzhaft für Europa“

Foreign Policy

Putins Invasion und die Folgen für unsere Energiemärkte - „Wirklich schmerzhaft für Europa“

Laut Experten wäre es für jedes Land in Europa „fast unmöglich“, russisches Gas vollständig zu substituieren und so der Preisspirale zu entgehen.
Putins Invasion und die Folgen für unsere Energiemärkte - „Wirklich schmerzhaft für Europa“
Land ohne Facebook: In China blüht eine schillernde Social-Media-Welt - aber die Partei jagt sogar „Fetische“

Foreign Policy

Land ohne Facebook: In China blüht eine schillernde Social-Media-Welt - aber die Partei jagt sogar „Fetische“

Ein Land ohne Facebook: Wie sieht der größte Social-Media-Markt der Welt aus, nachdem alle großen US-Plattformen China verlassen haben?
Land ohne Facebook: In China blüht eine schillernde Social-Media-Welt - aber die Partei jagt sogar „Fetische“
Afghanistan in Not: Geraten Hilfsgelder an die Terroristen? Was gegen die Zweckentfremdung hilft

Foreign Policy

Afghanistan in Not: Geraten Hilfsgelder an die Terroristen? Was gegen die Zweckentfremdung hilft

Afghanistan braucht Hilfe - aber die finanzielle Unterstützung darf nicht in Terroristen-Hände geraten, warnt Experte Steve Brooking. Er sieht einen Ausweg.
Afghanistan in Not: Geraten Hilfsgelder an die Terroristen? Was gegen die Zweckentfremdung hilft
Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Foreign Policy

Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Angela Merkels lange politische Ära ist vorbei. Die einst mächtigste Frau der Welt hinterlässt ein zweischneidiges feministisches Vermächtnis.
Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?
„Online-Krieger“ als nützliche Rote Garde? - China spielt mit dem Feuer

Foreign Policy

„Online-Krieger“ als nützliche Rote Garde? - China spielt mit dem Feuer

China nutzt die Dienste von Cyber-Nationalisten - sie erinnern auf unangenehme Weise an die Roten Garden der 1960er-Jahre. Doch es ist ein gefährliches Spiel Pekings.
„Online-Krieger“ als nützliche Rote Garde? - China spielt mit dem Feuer
Klima-Flop in Deutschland und USA: Was wäre, wenn Demokratie und Klimaschutz unvereinbar sind?

Foreign Policy

Klima-Flop in Deutschland und USA: Was wäre, wenn Demokratie und Klimaschutz unvereinbar sind?

Demokratisch gewählte Regierungen arbeiten mit Kompromissen. Ein sich erwärmender Planet wartet aber auf niemanden. Ein politisches Problem?
Klima-Flop in Deutschland und USA: Was wäre, wenn Demokratie und Klimaschutz unvereinbar sind?
Wie Finnland die Sowjetunion einst demütigte – und was die Ukraine aus der Geschichte lernen kann

Foreign Policy

Wie Finnland die Sowjetunion einst demütigte – und was die Ukraine aus der Geschichte lernen kann

Im Dezember 1939 hielt ein kleines Land mit einem kleinen Militär die weit überlegene Rote Armee der Sowjetunion auf und verhinderte die Besetzung durch seinen größeren Nachbarn.
Wie Finnland die Sowjetunion einst demütigte – und was die Ukraine aus der Geschichte lernen kann
Drei Gründe für die Wiederaufnahme der Kernenergie in die Energiedebatte

Foreign Policy

Drei Gründe für die Wiederaufnahme der Kernenergie in die Energiedebatte

Wenn wir unserer eigenen Rhetorik über die Klimakrise Glauben schenken würden, wäre die Unterstützung für die Kernenergie viel größer.
Drei Gründe für die Wiederaufnahme der Kernenergie in die Energiedebatte
Warum Menschen Impfungen ablehnen – und wie man sie umstimmen kann

Foreign Policy

Warum Menschen Impfungen ablehnen – und wie man sie umstimmen kann

Die Überzeugungen der Impfgegner sind stark vom kulturellen und sozialen Kontext abhängig. Zwei in den USA durchgeführte Studien haben Folgendes ergeben.
Warum Menschen Impfungen ablehnen – und wie man sie umstimmen kann
Ein Jahrzehnt der „Kim Jong Un“-Doktrin – Nordkoreas Diktator macht seine Brutalität öffentlich

Foreign Policy

Ein Jahrzehnt der „Kim Jong Un“-Doktrin – Nordkoreas Diktator macht seine Brutalität öffentlich

Der nordkoreanische Diktator ist genauso brutal wie seine Vorgänger – doch hat er diese Brutalität für neue Zwecke instrumentalisiert.
Ein Jahrzehnt der „Kim Jong Un“-Doktrin – Nordkoreas Diktator macht seine Brutalität öffentlich
2021 war ein schweres Jahr für die Türkei – und die Aussichten sind nicht rosiger

Währungsverfall, Naturkatastrophen

2021 war ein schweres Jahr für die Türkei – und die Aussichten sind nicht rosiger

Düstere Aussichten für die Wirtschaft, Klimakatastrophen und eine politische Situation, die Kopfschmerzen bereitet, werden wahrscheinlich auch 2022 anhalten.
2021 war ein schweres Jahr für die Türkei – und die Aussichten sind nicht rosiger
Ukraine-Konflikt: Was steckt wirklich hinter Russlands neuesten Forderungen?

Foreign Policy

Ukraine-Konflikt: Was steckt wirklich hinter Russlands neuesten Forderungen?

Moskau ärgert sich schon seit langem über die Beziehungen der Ukraine zum Westen, warum also jetzt diese plötzliche Dringlichkeit?
Ukraine-Konflikt: Was steckt wirklich hinter Russlands neuesten Forderungen?
Totale Überwachung? Chinas Sozialkreditsystem hat eine eklatante Schwäche

Foreign Policy

Totale Überwachung? Chinas Sozialkreditsystem hat eine eklatante Schwäche

Das vermeintlich orwellsche System ist fragmentiert, lokalisiert und meist auf Unternehmen ausgerichtet.
Totale Überwachung? Chinas Sozialkreditsystem hat eine eklatante Schwäche
„Squid Game“: Wie der Serien-Hit die brutale Realität junger Menschen in Südkorea widerspiegelt

Foreign Policy

„Squid Game“: Wie der Serien-Hit die brutale Realität junger Menschen in Südkorea widerspiegelt

Der Serien-Hit „Squid Game“ aus Südkorea spiegelt eine Landschaft der Verzweiflung wider. In den vergangenen 20 Jahren hatte das Land die höchste Selbstmordrate unter den Industrieländern.
„Squid Game“: Wie der Serien-Hit die brutale Realität junger Menschen in Südkorea widerspiegelt
Deutschland kann von Japans China-Strategie lernen

Foreign Policy

Deutschland kann von Japans China-Strategie lernen

Berlin sollte die Taktik einer anderen Wirtschaftsmacht übernehmen, die sich in einer ähnlichen Lage befindet.
Deutschland kann von Japans China-Strategie lernen
FDP profitiert von Jungwählern: Sind Deutschlands Kapitalisten jetzt cool?

Foreign Policy

FDP profitiert von Jungwählern: Sind Deutschlands Kapitalisten jetzt cool?

Die wirtschaftsfreundliche FDP übernimmt die Macht in Berlin auch dank der jüngeren Wählerschaft des Landes – doch weiß sie noch nicht, was sie will.
FDP profitiert von Jungwählern: Sind Deutschlands Kapitalisten jetzt cool?
Das US-Militär ist nicht auf eine Konfrontation mit China vorbereitet

Foreign Policy

Das US-Militär ist nicht auf eine Konfrontation mit China vorbereitet

Die USA scheinen auf einen möglichen Konflikt mit China nicht vorbereitet zu sein. Zwei Jahrzehnte Aufstandsbekämpfung haben dem Ganzen keinen Gefallen getan.
Das US-Militär ist nicht auf eine Konfrontation mit China vorbereitet
Drecksarbeit für Grenzländer, Steilvorlage für Lukaschenko - warum die EU-Migrationspolitik scheitert

Foreign Policy

Drecksarbeit für Grenzländer, Steilvorlage für Lukaschenko - warum die EU-Migrationspolitik scheitert

Die Krise an der EU-Ostgrenze ist das Ergebnis einer inkohärenten und inhumanen europäischen Migrationspolitik. Die nutzen Autokraten wie Lukaschenko aus.
Drecksarbeit für Grenzländer, Steilvorlage für Lukaschenko - warum die EU-Migrationspolitik scheitert
Warum will Spaniens progressiver Premierminister nun Prostitution verbieten?

Foreign Policy

Warum will Spaniens progressiver Premierminister nun Prostitution verbieten?

Spanien, das „Bordell Europas“, will Prostitution verbieten. Es geht um Menschenrechte - aber auch um kühle politische Erwägungen.
Warum will Spaniens progressiver Premierminister nun Prostitution verbieten?
Afghanistan: Die Scharia der Taliban ist die brutalste von allen

Foreign Policy

Afghanistan: Die Scharia der Taliban ist die brutalste von allen

Scharia in Afghanistan: Die Taliban verhängen Strafen, die in der islamischen Welt ihresgleichen suchen.
Afghanistan: Die Scharia der Taliban ist die brutalste von allen
Klimakrise: Das Erzählen von Geschichten ist Teil der Lösung – nur wie?

Foreign Policy

Klimakrise: Das Erzählen von Geschichten ist Teil der Lösung – nur wie?

Der Wettlauf hat begonnen, um die richtige Geschichte über den Klimawandel zu erzählen – oder zu verkaufen.
Klimakrise: Das Erzählen von Geschichten ist Teil der Lösung – nur wie?
Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form

Foreign Policy

Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form

Auf der 26. UN-Klimakonferenz arbeiteten die Regierungen der Industrieländer daran, den globalen Süden arm zu halten.
Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form
Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben

Foreign Policy

Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben

Die Art und Weise, wie autoritäre Politiker wie Ägyptens al-Sisi juristische Rechtfertigungen für Repressionen anführen, hat etwas Absurdes, aber durchaus Rationales an sich.
Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben
Belarus: Das steckt hinter der Grenz-Krise – Lukaschenko riskiert Eskalation mit Polen

Foreign Policy

Belarus: Das steckt hinter der Grenz-Krise – Lukaschenko riskiert Eskalation mit Polen

Zunehmende belarussische Provokationen lassen Warschau nur wenige Optionen. Die Situation ist möglicherweise die größte Herausforderung für Polen seit dem Fall des Kommunismus.
Belarus: Das steckt hinter der Grenz-Krise – Lukaschenko riskiert Eskalation mit Polen