Jessica Sippel

Jessica Sippel

Jessica Sippel, geboren 1993, aufgewachsen im Eichsfeld und dem Werra-Meißner-Kreis. Bachelor- und Master-Studium in Marburg. Von 2019 bis 2020 Volontärin bei der HNA. Seit 2021 bei der WR.

Zuletzt verfasste Artikel:

Aufarbeitung der NS-Zeit im Kreis: Karl Vetter war eine Schlüsselfigur

Für die NSDAP im Reichstag

Aufarbeitung der NS-Zeit im Kreis: Karl Vetter war eine Schlüsselfigur

Die Zeit des Nationalsozialismus ist das dunkelste Kapitel in der deutschen Geschichte. Menschen in allen Städten und Gemeinden Deutschlands waren betroffen und/oder beteiligt – ebenso im Werra-Meißner-Kreis.
Aufarbeitung der NS-Zeit im Kreis: Karl Vetter war eine Schlüsselfigur
Frau bricht nach Besuch einer Gaststätte plötzlich zusammen – Polizei hat Vermutung

Zeugen gesucht

Frau bricht nach Besuch einer Gaststätte plötzlich zusammen – Polizei hat Vermutung

Als die Frau am Morgen zu sich kam, konnte sie sich an kaum etwas erinnern. Am Abend zuvor brach sie nach dem Besuch einer Gaststätte plötzlich zusammen.
Frau bricht nach Besuch einer Gaststätte plötzlich zusammen – Polizei hat Vermutung
Friedel Lenze ist seit 25 Jahren Bürgermeister in Berkatal

Wenig Zeit, aber viel Freude

Friedel Lenze ist seit 25 Jahren Bürgermeister in Berkatal

50 Jahre gibt es die Gemeinde Berkatal bereits – genau halb so lange hat die Gemeinde auch schon ihren Bürgermeister Friedel Lenze. Der 54-Jährige feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Länger als Friedel Lenze waren im Werra-Meißner-Kreis in den vergangenen Jahrzehnten nur wenige im Amt .
Friedel Lenze ist seit 25 Jahren Bürgermeister in Berkatal
Sontra: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 19-Jährigen

Attacke mit Pfefferspray

Sontra: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 19-Jährigen

Auf einem Lidl-Parkplatz in Sontra soll es am Montag zu einem Streit gekommen sein, woraufhin ein 19-Jähriger einen 55-Jährigen mit Pfefferspray besprüht haben soll.
Sontra: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 19-Jährigen
Häusliche Gewalt: Eschweger Polizei ermittelt gegen 35-Jährigen

Blaulicht

Häusliche Gewalt: Eschweger Polizei ermittelt gegen 35-Jährigen

Ein Mann darf sich seiner Ex-Freundin nun nicht mehr nähern: In der Nacht zu Montag kam es zu häuslicher Gewalt in Eschwege, die Polizei ermittelt gegen einen 35-Jährigen.
Häusliche Gewalt: Eschweger Polizei ermittelt gegen 35-Jährigen
Feuerwehrhäuser werden für Aue und Völkershausen konkret

Wanfrieder Parlament stimmt für gemeinsame Resolution gegen Werra-Versalzung

Feuerwehrhäuser werden für Aue und Völkershausen konkret

Dass Demokratie von Diskussion lebt, bewiesen die Wanfrieder Stadtverordneten bei der vergangenen Sitzung am Freitag im Dorfgemeinschaftshaus Völkershausen aufs Neue.
Feuerwehrhäuser werden für Aue und Völkershausen konkret
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 240 neue Fälle zum Montag, sinkenden Inzidenz

Die aktuellen Zahlen des Tages

Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 240 neue Fälle zum Montag, sinkenden Inzidenz

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker verfolgen. Zahlen kommen von Gesundheitsamt und Sozialministerium.
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 240 neue Fälle zum Montag, sinkenden Inzidenz
21 000 Euro Schaden und vier Verletzte bei Autounfall in Eschwege

Eschwege

21 000 Euro Schaden und vier Verletzte bei Autounfall in Eschwege

Zu einem Autounfall mit vier leicht Verletzten und 21 000 Euro Schaden kam es am frühen Sonntagmorgen in Eschwege. Das teilte die Polizei heute mit.
21 000 Euro Schaden und vier Verletzte bei Autounfall in Eschwege
Zweites Herz, zweite Chance: Klaus Hoßbach aus Weißenborn feiert heute das Leben

Organspende

Zweites Herz, zweite Chance: Klaus Hoßbach aus Weißenborn feiert heute das Leben

Klaus Hoßbach aus Weißenborn hat am eigenen Leib erfahren, wie wichtig Organspende ist. Denn heute vor genau 25 Jahren bekam er ein Spenderherz, das ihm das Leben rettete.
Zweites Herz, zweite Chance: Klaus Hoßbach aus Weißenborn feiert heute das Leben
Krieg in der Ukraine: Menschen des Landkreises spenden für die Geflüchteten

KRIEG IN DER UKRAINE

Krieg in der Ukraine: Menschen des Landkreises spenden für die Geflüchteten

Auch ESCHWEGE HILFT! e.V. sammelt Spenden an
Krieg in der Ukraine: Menschen des Landkreises spenden für die Geflüchteten
Neuer Vorstand gewählt: Frischer Wind beim DRK-Ortsverband Meinhard-Aue

Neuer Vorstand

Neuer Vorstand gewählt: Frischer Wind beim DRK-Ortsverband Meinhard-Aue

DRK Ortsverband Meinhard-Aue hat eine neuen Vorsitz, nachdem der Verband kurz vor dem Aus stand. Nun stehen Veränderungen auf dem Programm
Neuer Vorstand gewählt: Frischer Wind beim DRK-Ortsverband Meinhard-Aue
Ukraine-Russland-Krieg: Menschen und Institutionen aus dem Werra-Meißner-Kreis beziehen Stellung

„Menschen verdienen unsere Solidarität“

Ukraine-Russland-Krieg: Menschen und Institutionen aus dem Werra-Meißner-Kreis beziehen Stellung

Russland ist in die Ukraine einmarschiert, in Europa ist ein Krieg ausgebrochen. Menschen aus dem Werra-Meißner-Kreis beziehen Stellung zu diesem Konflikt.
Ukraine-Russland-Krieg: Menschen und Institutionen aus dem Werra-Meißner-Kreis beziehen Stellung
Haushalt 2022: Weißenborn will 830 500 Euro investieren

Große Investitionen

Haushalt 2022: Weißenborn will 830 500 Euro investieren

Der Haushaltsentwurf 2022 ebenso wie dringend anstehende Investitionen standen auf der Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung Weißenborn.
Haushalt 2022: Weißenborn will 830 500 Euro investieren
Die Steuern bleiben in Berkatal gleich: Gemeinde bringt Haushalt ein

Berkatal

Die Steuern bleiben in Berkatal gleich: Gemeinde bringt Haushalt ein

Bei der Gemeindevertretersitzung in Berkatal wurde der Haushaltsentwurf für 2022 eingebracht, Bürgermeister Friedel Lenze gab zudem einen Überblick über den aktuellen Stand zu den Jahresabschlüssen.
Die Steuern bleiben in Berkatal gleich: Gemeinde bringt Haushalt ein
Die Lettern, die Willi Busch hinterließ: So kam der Schriftzug ans Wanfrieder Rathaus

Wanfried

Die Lettern, die Willi Busch hinterließ: So kam der Schriftzug ans Wanfrieder Rathaus

Die Gesichte, wie der Schriftzug eigentlich ans Wanfrieder Rathaus kam, ist schon skurril. Alles geht zurück auf das Wanfried der 1970er-Jahre, dem Schauplatz eines Filmdrehs.
Die Lettern, die Willi Busch hinterließ: So kam der Schriftzug ans Wanfrieder Rathaus
Schlossplatz Eschwege: Kreuzung ist nach Sturmschäden wieder frei und befahrbar

Nach Sturmschäden

Schlossplatz Eschwege: Kreuzung ist nach Sturmschäden wieder frei und befahrbar

Nach der Beseitigung von Sturmschäden am Eschweger Schlossplatz ist die Kreuzung nun wieder für den Verkehr freigegeben.
Schlossplatz Eschwege: Kreuzung ist nach Sturmschäden wieder frei und befahrbar
Geschichten und Geheimnisse: Stadtführung durch das historische Wanfried

Geschichten, Märchen und Geheimnisse

Geschichten und Geheimnisse: Stadtführung durch das historische Wanfried

Auf eine historische Stadtführung durch Wanfried: Märchen, Geschichten und Geheimnisse stecken hinter jedem Balken der Fachwerkstadt.
Geschichten und Geheimnisse: Stadtführung durch das historische Wanfried
Schulcampus in Wanfried wird zwei Millionen Euro teurer

Gesamtkosten von 9,5 Millionen Euro

Schulcampus in Wanfried wird zwei Millionen Euro teurer

Wanfried – Der Schulcampus in Wanfried wird um zwei Millionen Euro teurer als anfangs berechnet: Die Kreisverwaltung als Schulträger rechnet nun mit 9,5 Millionen Euro Gesamtkosten.
Schulcampus in Wanfried wird zwei Millionen Euro teurer
So sparen Verbraucher Geld bei Energie

Umweltberatung gibt Tipps

So sparen Verbraucher Geld bei Energie

Energie ist so teuer wie noch nie zuvor, seit einigen Monaten schießen die Preise für Kraftstoff, Strom und Heizöl in die Höhe.
So sparen Verbraucher Geld bei Energie
5000 Euro in 90 Tagen für Renovierung in Kirche Wanfried

Spendensprint der Stadtkirche zu Wanfried: Förderverein will Haupteingang sanieren

5000 Euro in 90 Tagen für Renovierung in Kirche Wanfried

Endspurt heißt es für den Förderverein der Stadtkirche zu Wanfried. 90 Tage bleiben Zeit, um eine Summe von 5000 Euro zu sammeln, damit der Vorraum zur Kirche renoviert werden kann. Ein Spendensprint, denn sollte es nicht klappen, gehen alle Spenden wieder zurück.
5000 Euro in 90 Tagen für Renovierung in Kirche Wanfried
Schulleitungen – besonders an Grundschulen – sind schwer zu besetzen

Viel Arbeit, wenig Geld

Schulleitungen – besonders an Grundschulen – sind schwer zu besetzen

Nicht nur Lehrer fehlen an vielen Schulen, auch die Besetzung der Schulleitungen wird immer mehr zur Herausforderung. Im Vergleich zu Nachbarkreisen steht der Werra-Meißner derzeit noch recht gut da: Bis auf zwei Ausnahmen sind alle Stellen der Schulleitungen besetzt: Am Oberstufengymnasium in Eschwege und an der Hirschbergschule Rommerode haben die Schulleiterinnen zu Anfang Februar ihren aktiven Dienst beendet.
Schulleitungen – besonders an Grundschulen – sind schwer zu besetzen
Fast ein Rad auf der B27 verloren: Eschweger Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr

Weiterfahrt untersagt

Fast ein Rad auf der B27 verloren: Eschweger Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr

Beamte der Polizeidirektion Werra-Meißner haben am Montagvormittag den Sattelzug eines polnischen Lkw wegen erheblicher Mängel aus dem Verkehr gezogen und jegliche Weiterfahrt untersagt.
Fast ein Rad auf der B27 verloren: Eschweger Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr
11.500 Euro Schaden und Fahrerflucht nach Unfall in Meinhard: Polizei sucht nach Zeugen

Hinweise an die Polizei

11.500 Euro Schaden und Fahrerflucht nach Unfall in Meinhard: Polizei sucht nach Zeugen

Zu einem Unfall kam es am Montag in Meinhard, als ein Autofahrer einem anderen ausweichen musste und dabei von der Straße abkam.
11.500 Euro Schaden und Fahrerflucht nach Unfall in Meinhard: Polizei sucht nach Zeugen
25-Jährige aus Eschwege beleidigt und behustet Polizei: Beamte ermitteln

Eschwege

25-Jährige aus Eschwege beleidigt und behustet Polizei: Beamte ermitteln

Sie hat die Beamten beim Einsatz wegen Ruhestörung beleidigt und gezielt angehustet: Die Polizei ermittelt nun gegen 25-Jährige aus Eschwege.
25-Jährige aus Eschwege beleidigt und behustet Polizei: Beamte ermitteln
Autounfall mit drei Verletzten und 18.000 Euro Schaden auf Bundesstraße 400 bei Sontra

Unfall

Autounfall mit drei Verletzten und 18.000 Euro Schaden auf Bundesstraße 400 bei Sontra

Zu einem Unfall auf der B 400 mit 18.000 Euro Sachschaden und drei leicht Verletzten kam es bei Sontra am Sonntagnachmittag.
Autounfall mit drei Verletzten und 18.000 Euro Schaden auf Bundesstraße 400 bei Sontra
Corona: Apotheken im Werra-Meißner-Kreis impfen noch nicht

Nachfrage zu gering

Corona: Apotheken im Werra-Meißner-Kreis impfen noch nicht

Apotheken dürfen in der bundesweiten Impfstrategie gegen Corona mitimpfen, Apotheken der Werra-Meißner-Kreises sind aber noch zurückhaltend.
Corona: Apotheken im Werra-Meißner-Kreis impfen noch nicht
Förderverein des Kindergartens in Berkatal erhält 7000 Euro für Sonnenschutz

Weniger Gefahr im Sommer

Förderverein des Kindergartens in Berkatal erhält 7000 Euro für Sonnenschutz

Im Kindergarten in Berkatal kann die Sonne den Kindern bald nichts mehr anhaben. Der Förderverein des Kindergartens will einen großen Sonnenschutz anschaffen.
Förderverein des Kindergartens in Berkatal erhält 7000 Euro für Sonnenschutz
Wanfried: Aus dem Tagebuch der Kriegsgefangenen Agnès Humbert

Im Krieg an vorderster Front

Wanfried: Aus dem Tagebuch der Kriegsgefangenen Agnès Humbert

Agnès Humbert engagierte sich in einer französischen Widerstandsgruppe gegen die Nazis in Paris, wurde verhaftet, deportiert, versklavt. Ihre letzte Station war das Lager in Wanfried.
Wanfried: Aus dem Tagebuch der Kriegsgefangenen Agnès Humbert
Bundeswehrsoldaten helfen Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung

Landrätin Nicole Rathgeber dankt Soldaten

Bundeswehrsoldaten helfen Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung

Bundeswehrsoldaten helfen den Mitarbeitern des Kreisgesundheitsamtes derzeit bei der Corona-Kontaktnachverfolgung. Die Landrätin Nicole Rathgeber hat den Soldaten jetzt gedankt.
Bundeswehrsoldaten helfen Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 177 Neuinfektionen an einem Tag

Die aktuellen Zahlen des Tages

Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 177 Neuinfektionen an einem Tag

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker verfolgen. Zahlen kommen von Gesundheitsamt und Sozialministerium.
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: 177 Neuinfektionen an einem Tag
Kultur- und Verkehrsverein Wanfried stellt neues Programm auf die Beine

Lesung, Museum und Theater

Kultur- und Verkehrsverein Wanfried stellt neues Programm auf die Beine

In den vergangenen Jahren war es recht still um den Kultur- und Verkehrsverein Wanfried. Nun wollen die Mitglieder aber wieder durchstarten.
Kultur- und Verkehrsverein Wanfried stellt neues Programm auf die Beine
Kosten für illegal entsorgten Müll trägt die Allgemeinheit

Kommunen ärgern sich über Umweltsünder

Kosten für illegal entsorgten Müll trägt die Allgemeinheit

Mit illegal entsorgtem Müll müssen sich Kommunen immer wieder herumschlagen. Die Kosten für die Entsorgung des Abfalls trägt die Allgemeinheit.
Kosten für illegal entsorgten Müll trägt die Allgemeinheit
Im Berkataler Heimatmuseum gibt es eine komplette Flachsstraße zu sehen

Dings vom Museum: Zu Gast in Frankershausen

Im Berkataler Heimatmuseum gibt es eine komplette Flachsstraße zu sehen

Heimatmuseen bergen alte Schätze aus der Region. Bei manchem Exponat wissen selbst die Betreiber nicht, was es damit auf sich hat. Wir stellen besondere Ausstellungsstücke vor.
Im Berkataler Heimatmuseum gibt es eine komplette Flachsstraße zu sehen
Von Mammutzähnen zu historischen Werkzeugen: Das Heimatmuseum Berkatal birgt viele Schätze

Heimatmuseum

Von Mammutzähnen zu historischen Werkzeugen: Das Heimatmuseum Berkatal birgt viele Schätze

Tausende Exponate verbergen sich hinter den Türen des Heimatmuseums in Berkatal. Von Steinen und Mineralien über den Bergbau, historisches Handwerk und Mammutzähne gibt es viel zu sehen.
Von Mammutzähnen zu historischen Werkzeugen: Das Heimatmuseum Berkatal birgt viele Schätze
Liebeserklärung an die Werra: Autorin Sandra Blume schreibt Flussbiografie

Heimatdichterin

Liebeserklärung an die Werra: Autorin Sandra Blume schreibt Flussbiografie

Die Autorin Sandra Blume schreibt eine Flussbiografie über die Werra. Es ist aber kein einfaches Sachbuch, die Poetin verarbeitet die Fakten auf ganz besondere Weise.
Liebeserklärung an die Werra: Autorin Sandra Blume schreibt Flussbiografie
Schnapszahl-Hochzeiten im Februar: 22.2.22 ist ein beliebtes Datum für Trauungen im Landkreis

22.02.2022

Schnapszahl-Hochzeiten im Februar: 22.2.22 ist ein beliebtes Datum für Trauungen im Landkreis

Im Schnapszahlmonat Februar heiraten vergleichsweise viele Menschen im Werra-Meißner-Kreis. Der 2.2.22 und der 22.2.22 sind beliebte Daten, obwohl sie unter die Woche fallen.
Schnapszahl-Hochzeiten im Februar: 22.2.22 ist ein beliebtes Datum für Trauungen im Landkreis
Wechsel an Wanfrieder CDU-Spitze: Roland Eisenberg einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

Neuer Fraktionsvorsitzender

Wechsel an Wanfrieder CDU-Spitze: Roland Eisenberg einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

An der Spitze der Wanfrieder CDU-Fraktion gab es einen Führungswechsel. Einstimmig wurde nun der 62-jährige Roland Eisenberg als Fraktionsvorsitzender gewählt und tritt nun an die Stelle von Henning Wehr.
Wechsel an Wanfrieder CDU-Spitze: Roland Eisenberg einstimmig zum Vorsitzenden gewählt
Pflücken dieser Orchidee ist tabu: Orte des Frauenschuh werden geheim gehalten

Naturschutz

Pflücken dieser Orchidee ist tabu: Orte des Frauenschuh werden geheim gehalten

Den Frauenschuh, einer wilden Orchideenart,gibt es auch im Werra-Meißner-Kreis. Ein Pflücken ist aber tabu, wie der Arbeitskreis Heimische Orchideen betont.
Pflücken dieser Orchidee ist tabu: Orte des Frauenschuh werden geheim gehalten
DRK verabschiedet Wendelin Teister: Kreisvorstand setzt sich neu zusammen

Rotes Kreuz

DRK verabschiedet Wendelin Teister: Kreisvorstand setzt sich neu zusammen

Der Vorstand des Kreisverband Eschwege des Deutschen Roten Kreuzes verabschiedet alte Mitglieder und begrüßte Neugewählte im Team.
DRK verabschiedet Wendelin Teister: Kreisvorstand setzt sich neu zusammen
Einbruch in Hütte und Grafitti an Schulwand: Polizei Eschwege sucht Zeugen

Blaulicht

Einbruch in Hütte und Grafitti an Schulwand: Polizei Eschwege sucht Zeugen

Die Polizeidirektion Werra-Meißner bittet Zeugen um Hinweise bei zwei Fällen: Einbruch in Eschwege und Grafitti in Oberhone.
Einbruch in Hütte und Grafitti an Schulwand: Polizei Eschwege sucht Zeugen
„Der Preis ist katastrophal“: Uwe Roth zu den aktuellen Schweinepreise

Uwe Roth über Schweinepreise

„Der Preis ist katastrophal“: Uwe Roth zu den aktuellen Schweinepreise

Billig, billiger am billigsten? Seit Jahren wird über die Preise von Schweinefleisch diskutiert, Corona und die Afrikanische Schweinepest haben die Situation verschärft. In Interview geht es genau darum.
„Der Preis ist katastrophal“: Uwe Roth zu den aktuellen Schweinepreise
Katastrophale Schweinepreise: Landwirte leiden unter Pandemie und Schweinepest

Kilopreis von rund einem Euro

Katastrophale Schweinepreise: Landwirte leiden unter Pandemie und Schweinepest

Der Druck auf Landwirte ist groß: Schweinelandwirten ist es derzeit kaum möglich, wirtschaftlich zu arbeiten. Viele machen aufgrund der aktuellen Lage auf dem Weltmarkt Verluste.
Katastrophale Schweinepreise: Landwirte leiden unter Pandemie und Schweinepest
Lösung für den Werratalsee muss her: Eschweger Parlament will sich mit allen abstimmen

Stadtverordnetenversammlung

Lösung für den Werratalsee muss her: Eschweger Parlament will sich mit allen abstimmen

Für die Nutzung und den Tourismus um den Werratalsee muss ein einheitliches Konzept her – in diesem Punkt sind sich die Fraktionen der Eschweger Stadtverordnetenversammlung einig.
Lösung für den Werratalsee muss her: Eschweger Parlament will sich mit allen abstimmen
Polizeidirektion Werra-Meißner verabschiedet Roger Dietrich

Kriminalhauptkommissar geht nach fast 42 Jahren bei hessischer Polizei in den Ruhestand

Polizeidirektion Werra-Meißner verabschiedet Roger Dietrich

Von einem langjährigen Kollegen verabschieden sich heute die Beamten der Polizeidirektion Werra-Meißner: Nach fast 42 Jahren bei der hessischen Polizei wird Kriminalhauptkommissar Roger Dietrich am heutigen Freitag in den Ruhestand versetzt. Der Eschweger war bei der Regionalen Kriminalinspektion Werra-Meißner (Kripo) tätig.
Polizeidirektion Werra-Meißner verabschiedet Roger Dietrich
Björn Franz aus Frankenhain bringt eigenes Musikalbum raus

„Auf der Bühne ich selbst“

Björn Franz aus Frankenhain bringt eigenes Musikalbum raus

Der Musiker Björn Franz alias Björnemann hat jetzt einen eigenen Plattenvertrag bekommen. Für ihn eine große Chance.
Björn Franz aus Frankenhain bringt eigenes Musikalbum raus
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz  bei 566 - Ausbrüche in Altenheimen und Kitas

Die aktuellen Zahlen des Tages

Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz bei 566 - Ausbrüche in Altenheimen und Kitas

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker verfolgen. Zahlen kommen von Gesundheitsamt und Sozialministerium.
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz bei 566 - Ausbrüche in Altenheimen und Kitas
Der Heldrastein bietet mehr als nur einen idyllischen Blick

Ort der Geschichte

Der Heldrastein bietet mehr als nur einen idyllischen Blick

Der Heldrastein als beliebtes Wanderziel im Werratal bietet nicht nur eine tolle Aussicht, sondern auch eine spannende Geschichte.
Der Heldrastein bietet mehr als nur einen idyllischen Blick
Feuerwehr Aue bekommt 2500 Euro für Werkzeuge und Geräte

Spende der VR-Bank Mitte

Feuerwehr Aue bekommt 2500 Euro für Werkzeuge und Geräte

Die Freiwillige Feuerwehr Aue ist für Reparaturen jeglicher Art nun besser aufgestellt. Denn sie haben von der VR-Bank Mitte eine Spende in Höhe von 2500 Euro bekommen.
Feuerwehr Aue bekommt 2500 Euro für Werkzeuge und Geräte
Feuerwehr lässt wegen Ministeriums-Empfehlung auch Jugendarbeit ruhen

Corona

Feuerwehr lässt wegen Ministeriums-Empfehlung auch Jugendarbeit ruhen

Nicht nur die aktiven Feuerwehrleute pausieren gerade ihre praktischen Übungsdienste, auch die Jugendarbeit liegt vorerst brach.
Feuerwehr lässt wegen Ministeriums-Empfehlung auch Jugendarbeit ruhen
Impfpflicht bei medizinischen Berufen: Großteil im Kreis geimpft, Einzelne verweigern

CORONA

Impfpflicht bei medizinischen Berufen: Großteil im Kreis geimpft, Einzelne verweigern

Großteil des medizinischen Personals im Werra-Meißner-Kreis geimpft, wer bis zum 15. März nicht geimpft ist, muss mit Konsequenzen rechnen.
Impfpflicht bei medizinischen Berufen: Großteil im Kreis geimpft, Einzelne verweigern