"Tatort"-Kommissarin privat

Adele Neuhauser hat keine Kraft für die Liebe

+
Die Schauspielerin Adele Neuhauser ist glücklicher Single. Foto: Herbert Neubauer

Im "Wiener" Tatort suchte Schauspielerin Adele Neuhauser am Sonntagabend die große Liebe, privat ist sie glücklicher Single.

Wien (dpa) - In der jüngsten "Tatort"-Folge suchte sie per Internet eine neue Liebe, im echten Leben lässt sie davon die Finger: Die österreichische Schauspielerin Adele Neuhauser (58) ist nach eigener Aussage glücklicher Single.

"Ich hätte im Moment nicht die Kraft, das auch noch emotional zu verwalten. Ich bin noch so im Ausklingen der wahnsinnigen zwei Jahre, die hinter mir liegen", sagte Neuhauser der "Bild"-Zeitung (Montag). In dieser Zeit starben ihre Eltern und ihr Bruder. Momentan schreibe sie ihre Autobiografie, die Ende des Jahres erscheinen soll.

Neuhauser spielt seit 2011 im Wiener "Tatort" an der Seite von Harald Krassnitzer (56) die Kommissarin Bibi Fellner. In der Folge "Wehrlos" suchte sie am Sonntagabend per Kontaktanzeige im Internet die große Liebe. Privat sei das nichts für sie. "Alle Plattformen, die mir suspekt sind, von denen halte ich mich fern. Wenn man nur ein Bild öffnet, kommt der Spam und plötzlich wollen dich alle heiraten."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare