BVB-Spielerfrau beantwortet Fragen

Ann-Kathrin Götze über die ersten Monate als Schwangere: "Das hat mich richtig schockiert"

Bald ist es so weit: Ann-Kathrin Götze und BVB-Fußballer Mario Götze erwarten ihr erstes Kind. Zuvor beantwortet die Influencerin Fragen ihrer Follower.

  • Ann-Kathrin Götze und ihr Ehemann Mario erwarten in wenigen Wochen ihr erstes Kind.
  • Sieben Monate lang hat die BVB-Spielerfrau versucht, die Schwangerschaft vor der Öffentlichkeit zu verbergen.
  • In einem Video auf YouTube beantwortet die Influencerin Fragen ihrer Follower rund um die Schwangerschaft.

Dortmund - Das ging für die beiden aber schnell. In einem neuen Video auf YouTube gibt BVB-Spielerfrau Ann-Kathrin Götze (30) einige private Details über ihre Schwangerschaft bekannt, berichtet RUHR24.de*.

Ann-Kathrin Götze und BVB-Fußballer Mario Götze erwarten ihr erstes gemeinsames Kind

Auch wenn sich monatelang die Gerüchte hielten, ging Ann-Kathrin Götze, die auf Youtube einen Einblick in ihre vier Wände in Düsseldorf lieferte*, erst vor kurzem an die Öffentlichkeit: Die Influencerin erwartet ihr erstes gemeinsames Kind mit BVB-Fußballer Mario Götze (27) (alle Artikel zu Promi und TV bei RUHR24*).

Natürlich ist der werdenden Mama aber auch klar, dass sich viele Menschen Gedanken über die Schwangerschaft machen und auch Fragen haben. Die meistgefragten beantwortet sie in einem Video auf YouTube.

Ann-Kathrin Götze möchte das Geschlecht ihres ersten Kindes nicht verraten

So ist vor allem eine Frage auf Instagram häufig gestellt worden: Wird das Kind von Ann-Kathrin Götze und Ehemann Mario, die jetzt ihre Zeit in der Coronavirus-Quarantäne dokumentierten*, ein Junge oder ein Mädchen? Enttäuschung für die Fans - es gibt keine klare Antwort.

"Ich plane eine Baby shower. Ich möchte meine engsten Freunde und Familie einladen und das soll Anfang oder Ende Juni passieren", so die Influencerin.

Ann-Kathrin Götze plant eine Baby shower zur Verkündung des Geschlechts

Auf der Party mit ihren engsten Freunden möchte die 30-Jährige bekannt geben, ob sie einen "kleinen Mario oder eine kleine Ann-Kathrin" erwarten würde. Daher werde sie auch das Geschlecht nicht vor der Baby shower bekannt geben.

Die Follower der Influencerin müssen sich also noch gedulden. Eine gute Nachricht gibt es dann aber doch: Immerhin möchte sie das Geschlecht des Kindes noch vor der Geburt verkünden.

Ann-Kathrin Götze und Ehemann Mario haben erst im Juli 2019 auf Mallorca geheiratet

Dass Ann-Kathrin Götze in wenigen Wochen ihr Kind in den Armen halten wird, ist allerdings nicht so geplant gewesen, wie sie in dem Video verrät. Zwar ist das Baby ein Wunschkind, nur sei der Zeitpunkt der Schwangerschaft früher gekommen, als die beiden erwartet haben.

Im Juni vergangenen Jahres kam es zur Hochzeit von Ann-Kathrin und Mario Götze nach neun Jahren Beziehung. Zu diesem Zeitpunkt hat die 30-Jährige auch mit der hormonellen Verhütung aufgehört.

Ann-Kathrin Götze und BVB-Fußballer Mario haben die Schwangerschaft eigentlich erst für 2020 geplant

Eine Schwangerschaft war aber erst für das kommende Jahr, also 2020, vorgesehen. Doch der Zeitplan der beiden ist nicht ganz so aufgegangen, wie sie sich vorgestellt haben.

Seit mehr als neun Jahren gehen Ann-Kathrin Götze und Ehemann Mario gemeinsam durchs Leben.

Nur wenige Monate später, im Oktober, fühlte sich Ann-Kathrin Götze nicht gut. Sie fühlte sich ziemlich ausgepowert und erschöpft, besonders am Abend.

Ann-Kathrin und Mario Götze sind von dem schnellen positiven Schwangerschaftstest überrascht

Also hat sie einen Schwangerschaftstest gemacht, weil sie die Symptome nicht zuordnen konnte. Allerdings habe sie nicht daran geglaubt, dass dieser positiv ausfallen würde.

"Ich bin so schnell schwanger geworden, dass es mich schockiert hat. Wir wollten zwar ein Baby haben, aber von der Schnelligkeit waren wir überrascht."

Ann-Kathrin Götze und Ehemann Mario weinten nach dem Schwangerschaftstest vor Glück

Nach der Überraschung mussten die beiden erst einmal zehn Minuten weinen - natürlich vor Glück. Und in wenigen Wochen wird das bestimmt noch einmal passieren.

Dann halten die beiden nämlich ihr erstes gemeinsames Kind in den Armen: Ein Mini-Mario oder eine Mini-Ann-Kathrin. Aqua

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Soeren Stache/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare