1. Werra-Rundschau
  2. Boulevard

"Batman"-Star Bale besucht Amok-Opfer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht, die während der Kinopremiere von einem Amokläufer niedergeschossen wurden.

Batman Christian Bale Amokopfer
1 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
2 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
3 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
4 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
5 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
6 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
7 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
8 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
9 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
10 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
11 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
12 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat zusammen mit seiner Frau Sibi Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht. Zwölf Menschen wurden während der Kinopremiere von "The Dark Knight Rises" von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP
Batman Christian Bale Amokopfer
13 / 13Der Star der "Batman"-Trilogie, Christian Bale, hat Überlebende der Bluttat in Colorado im Krankenhaus besucht, die während der Kinopremiere von einem Amokläufer niedergeschossen wurden. © AP

Auch interessant

Kommentare