Star-Auftritt in „Fast & Furious 8“

Charlize Theron: Konnte schon mit acht Jahren Auto fahren

+
Charlize Theron.

Los Angeles - Schauspielerin Charlize Theron (41) hat nach eigenen Angaben schon als kleines Mädchen Autos gesteuert.

„Autofahren war eines der ersten Dinge, das ich gelernt habe“, sagte die Südafrikanerin der Deutschen Presse-Agentur. Sie sei „vielleicht acht“ gewesen, als es ihr beigebracht wurde. „Wenn man wie ich auf einer Farm groß wird, lernt man es sehr früh. Dann fährst du alle möglichen Fahrzeuge, wie zum Beispiel Traktoren.“ Als Kind habe sie gar nicht groß darüber nachgedacht, dass das ungewöhnlich war. „Erst als ich erwachsen war, in die USA kam und mir alle meine Freunde sagten, dass sie es erst mit 16 gelernt haben, da wurde mir klar, was für eine außergewöhnliche Kindheit ich hatte.“

Im Actionfilm „Fast & Furious 8“, in dem schnelle Autos eine Hauptrolle spielen, ist die 41-Jährige als mysteriöse Kriminelle zu sehen. Selbst setzt sie sich im Film nicht ans Steuer, sie lenkt aber Autos über Computerbefehle. „Schon als Kind kam ich in Kontakt mit dieser Auto-Kultur - mein Vater ging auf Auktionen, kaufte dort Karosserien“, erinnert sich Theron. Sich selbst beschreibt die Oscar-Preisträgerin als defensive Fahrerin: „Ich bin Mutter von zwei Kindern, Sicherheit geht über alles.“ „Fast & Furious 8“ startet am Mittwoch in den deutschen Kinos. Mit dabei sind unter anderem Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham und Michelle Rodriguez.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare