Katy Perry verschiebt zwei Konzerte

+
Katy Perry tourt zurzeit in den USA und muss nun zwei Konzerte verschieben

Milwaukee - US-Sängerin Katy Perry hat wegen einer Lebensmittelvergiftung zwei Konzerte in den USA verschoben. Schon bei ihrem letzten Konzert sei die Sängerin leicht angeschlagen gewesen.

US-Sängerin Katy Perry hat wegen einer Lebensmittelvergiftung zwei Konzerte in den USA verschoben. Davon betroffen seien Auftritte in den US-Staaten Illinois und Minnesota, teilte ein Sprecher der Sängerin am Freitag in einer Erklärung mit. Die Lebensmittelvergiftung habe bei Perry zu ernsthaftem Flüssigkeitsmangel geführt.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Die Sängerin sei bereits bei einem Auftritt am Donnerstagabend in der US-Stadt Milwaukee krank gewesen, hieß es. Perry entschuldigte sich und erklärte, sie wolle ihren Fans die beste Show aller Zeiten bieten, wenn sie auf die Bühne zurückkehre.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare