Musikvideo zu „Best Friend's Ass“

Neuer Song: Paris Hilton singt über Kim Kardashians Po - Skurriler Musikclip wirft Frage auf

+
Kim Kardashian setzt ihren Po oft und gerne in Szene. Jetzt handelt sogar ein Lied von ihrem berühmten Hinterteil.

Kim Kardashians Hintern ist so berühmt, dass er jetzt sogar in einem eigenen Lied besungen wird - und zwar von keiner Geringeren als von Paris Hilton! Doch es stellt sich eine Frage: Wo ist Kims Po?

Update vom 27. Mai 2019: Schon seit einigen Tagen ist bekannt: Der neue Song von It-Girl Paris Hilton (38) handelt von dem Po ihrer (einstigen) besten Freundin Kim Kardashian (38). Das Lied mit dem vielsagenden Titel „Best Friend's Ass“ könnte eine Wiedergutmachung einer alten Entgleisung sein - denn im Jahr 2008 hatte Paris Hilton besagten Po mit fiesen Worten beleidigt (siehe unsere Meldung unten). 

Jetzt ist das Musikvideo zu dem Song, den Hilton mit den DJs Dimitri Vegas und Like Mike aufgenommen hat, online. In dem knallig-bunten Clip ist auch Kim Kardashian im heißen Glitzerfummel zu sehen, wenn auch nur für wenige Sekunden. Von einem fehlt aber in dem Video weit und breit jede Spur: Von dem namensgebendem Protagonisten des Songs, nämlich Kim Kardashians Po!

Das bemerkten auch die Fans: „Äh, ich habe wenigstens eine Aufnahme von Kims Po erwartet. Was zur Hölle... Gut gemacht, Paris“, lautet beispielsweise ein verärgerter Kommentar unter dem YouTube-Video, der bereits 1500 Likes kassierte. 

Und so wirft das Video eine Frage auf: Warum kündigte Paris Hilton Kims berühmtes Hinterteil groß an, um ihn dann in dem Musikvideo nicht mal zu zeigen? Wollte der Reality-Star das etwa nicht? Marketingtechnisch war Paris Hiltons Namensgebung für den Song auf jeden Fall brillant - auf kaum eine Weise lässt sich wohl so viel Aufmerksamkeit erzeugen als mit Kim Kardashians Hintern!

Hier können Sie sich von dem skurrilen Musikvideo selbst ein Bild machen:

Paris Hilton singt über Kim Kardashians Po - Will sie mit ihrem neuen Song etwas gutmachen?

Erstmeldung vom 15. Mai 2019: Los Angeles - Kim Kardashian hat sich vom Party-Girl zum absoluten Mega-Star und zur millionenschweren Unternehmerin gemausert. Mit 138 Millionen Fans auf Instagram ist sie eine der berühmtesten Persönlichkeiten auf der Plattform und hat somit einen enormen Einfluss vor allem auf junge Frauen und Mädchen.

Zu verdanken hat Kim Kardashian ihren Erfolg - neben einem Schmuddel-Video und der Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“ über den Jenner-Kardashian-Clan - vor allem einem bestimmten Körperteil: Sie hat den wohl berühmtesten Hintern der Welt. Jetzt gibt es sogar ein Lied, das sich einzig und allein um den Allerwertesten der 38-Jährigen dreht. Aber nicht nur Kim Kardashian sorgt für Schlagzeilen, indem sie sich zum Beispiel in durchsichtiger Unterwäsche zeigt, denn auch ihre Tochter North West landete einen Internet-Hit.

Paris Hilton besingt Kim Kardashians Hintern

Was viele angesichts des gigantischen Erfolgs von Kim Kardashian vergessen: Die Vierfach-Mutter, die kürzlich ihr viertes Baby von einer Leihmutter zur Welt bringen ließ, war zu Beginn ihrer Karriere vor allem bekannt als Paris Hiltons (38) beste Freundin. Und die widmet Kardashians Po jetzt einen eigenen Song: Das Lied heißt „Best Friend's Ass“, also zu Deutsch: „Ar*** meiner besten Freundin“. 

Für das Musikvideo des Songs hat Paris Hilton sogar den Po, um den sich das Lied dreht - beziehungsweise dessen Trägerin - engagiert. Kim Kardashian gewährte ihren Fans auf Instagram einen Einblick in den Videodreh des Songs:

Gegenüber dem Portal Access Online erzählte Paris Hilton, wie es dazu kam: „Ich habe Kim den Song geschickt und sie liebte ihn. Dann hab ich sie gefragt, ob sie nicht im Video sein will und zwei Tage später haben wir bereits gefilmt.“ Die beiden hätten sehr viel Spaß dabei gehabt. Das Lied sei „ein witziger Song über zwei Mädels, die Spaß haben.“ Der Hintergrund des Musikstücks soll sein, dass Kim Kardashians üppiger Po stets im Mittelpunkt stand, als die beiden früher um die Häuser zogen. 

Song als Wiedergutmachung? Paris Hilton beleidigte einst den Po von Kim Kardashian

Dass Paris Hilton ausgerechnet Kim Kardashians Po einen Song widmet, überrascht Fans allerdings, die die Freundschaft der beiden It-Girls schon länger verfolgen. Schließlich beleidigte Paris Hilton den Po der heutigen Ehefrau von US-Rapper Kayne West (41) im Jahr 2008 heftig, wie das Portal Refinery29 berichtet. Damals soll sie in einer Radio-Show gesagt haben: „Er ist ekelhaft! Er erinnert mich an Hüttenkäse in einer Mülltüte.“ 

Will Paris Hilton mit ihrem neuen Popo-Song also vielleicht ihre fiesen Worte von damals gutmachen? Kim Kardashian scheint der Hotel-Erbin auf jeden Fall verziehen zu haben - sonst würde sie wohl kaum in dem Musikvideo auftreten.

sp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare