Königliche Traumhochzeit in Schweden

Stockholm - Um 15:30 Uhr ist es endlich soweit: Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Verlobter Daniel Westling treten vor den Altar und geben sich vor rund 1000 Gästen das Ja-Wort.

Lesen Sie auch:

Roxette und Champagner: Die Privatparty des Brautpaars

Nur Liebeslieder: Festkonzert für Victoria und Daniel

Victoria und Daniel: Zwei, die sich lieben

Spannung vor der royalen Hochzeit in Stockholm: Hält das Wetter? Wie viele Schaulustige werden kommen? Und vor allem: Was für ein Brautkleid trägt Kronprinzessin Victoria? Wenige Stunden vor der Trauung der 32-jährigen Thronfolgerin mit ihrem langjährigen Gefährten Daniel Westling schien bis Samstagmittag noch die Sonne in Stockholm. Allerdings sind sich die Meteorologen ziemlich sicher, dass bei der Kutschfahrt des frisch getrauten Paares am späten Nachmittag der Himmel grau und wohl auch ein bisschen Regen fallen wird.

Das festlich geschmückte Zentrum der schwedischen Hauptstadt wurde schon in den frühen Morgenstunden weiträumig abgesperrt. Für die Kutschfahrt und eine anschließende Bootsfahrt rechnet die Polizei mit 250 000 Schaulustigen. Das schwedische Königshaus erwartet 1100 offizielle Gäste zur kirchlichen Trauung im Dom und knapp die Hälfte davon zum abendlichen Hochzeitsfest im benachbarten Königsschloss.

Königliche Gäste beim Gala-Dinner für das Brautpaar

Schweden: Königliches Gala-Dinner für das Brautpaar

Die royale Gästeliste führt (alphabetisch) Belgiens König Albert II. an. Es folgen, überwiegend mit Begleitung, Königin Margrethe II. von Dänemark, Japans Kronprinz Naruhito, der jordanische König Abdullah II., Großherzog Henri von Luxemburg, Prinz Albert von Monaco, die niederländische Königin Beatrix, Norwegens König Harald V., der spanische König Juan Carlos und aus Großbritannien Prinz Edward.

Aus dem früheren Fitnesstrainer Westling wird mit dem Ja-Wort der neue Prinz Daniel von Schweden und Herzog von Västergötland. Der 36- Jährige bringt seine Verwandtschaft aus dem Ort Ockelbo mit seinen Eltern Olle und Ewa Westling an der Spitze mit. Der Vater war bis zur Pensionierung Kommunalbeamter, die Mutter Postsparkassen-Angestellte.

Die Wache übt für die Hochzeit des Jahres

Traumhochzeit in Stockholm: Die Wache übt

Genau um 15.49 Uhr sollen die Brautleute vor dem Stockholmer Erzbischof Anders Wejryd das Ja-Wort sagen. Victoria und Daniel wirkten am Vorabend bei einem “Überraschungskonzert“ für sie froh und durchaus nicht übermäßig gestresst. Marie Fredriksson vom Popduo Roxette zeigte bei dem Konzert begeistert auf die Kronprinzessin und sang an ihre Adresse gerichtet: “She's Got The Look“.

Als das Brautpaar am Ende mit vielen kleinen Kindern selbst auf der Bühne stand und herumscherzte, wischte sich Victorias Mutter, Königin Silvia, Tränen aus den Augen und schien sich ein bisschen auf baldigen Enkel-Segen einzustellen.

Traumhochzeit: Stockholm bereitet sich vor

Traumhochzeit: Stockholm bereitet sich vor

Erste Medienberichte über eine Beziehung der heute 32-jährigen Victoria mit dem vier Jahre älteren Westling, ein Unternehmer und ehemaliger Fitnesstrainer, gab es vor acht Jahren. Bis zur Traumhochzeit war es für das Paar ein langer Weg, beide mussten zahlreiche Widerstände überwinden. Die Hälfte der Hochzeitskosten von 20 Millionen Kronen (2,5 Millionen Euro) muss der von der Wirtschaftskrise bereits gebeutelte Steuerzahler tragen. Das sorgt für Unmut in der Bevölkerung, zumal nur noch eine knappe Mehrheit von 56 Prozent der Schweden einer Befragung vom April zufolge die Monarchie unterstützt.

Große Live-Übertragung im Fernsehen

Das Fernsehen hat die größte live-Übertragung in der Geschichte Schwedens angekündigt. Eine halbe Milliarde Menschen können so bei der Traumhochzeit des Jahres dabei sein.

dpa/dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare