Schlechte Sicht auf Victorias Hochzeit

+
Die schwediesche Kornprinzessin Victoria und ihr Verlobter Daniel Westling geben sich da Ja-Wort.

Stockholm - Die meisten Hochzeitsgäste werden nicht viel sehen, wenn sich die schwedische Kronprinzessin Victoria (32) und ihr Verlobter Daniel Westling in der Kirche das Ja-Wort geben. 

Die meisten werden die Trauung nur auf Bildschirmen verfolgen können. Zahlreiche Säulen im Stockholmer Dom verwehren nämlich vielen der rund 1100 Eingeladenen den optimalen Blick auf das Brautpaar. “Gerade einmal 20 Prozent der Gäste können wegen der Säulen etwas sehen“, sagte der königliche Hochzeitsplaner Håkan Pettersson am Montag. Deshalb sollen im Dom ungefähr ein Dutzend große Flachbildschirme aufgebaut werden. Auf denen können die VIPs dann die Zeremonie entspannt verfolgen.

Am 19. Juni wollen sich Victoria und ihr 36 Jahre alter Verlobter Daniel Westling das Jawort geben. Zu den Eingeladenen gehören unter anderem Gäste aus anderen europäischen Königshäusern, Diplomaten, schwedische Politiker und Freunde des Paares.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare