1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

KO-Tropfen verabreicht? 17-Jährige bewusstlos nahe Kneipe aufgefunden

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Eschwege: 17-Jährige bewusstlos aufgefunden.
Eschwege: 17-Jährige bewusstlos aufgefunden. © Carsten Rehder/dpa

In Eschwege hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet, nachdem eine 17-jährige in der Nähe einer Kneipe bewusstlos aufgefunden wurde. 

Eschwege – Eine 17-Jährige aus Sontra ist am Freitagabend gegen 23.15 Uhr bewusstlos in der Nähe einer Gaststätte in der Eschweger Innenstadt aufgefunden worden. Die Jugendliche wurde umgehend ins Klinikum eingeliefert.

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung hat die Polizei in Eschwege nun Ermittlungen aufgenommen. Laut Polizeiangaben war die 17-Jährige „nicht unerheblich“ alkoholisiert. Die Sontraerin gab des Weiteren an, dass sie mit KO-Tropfen in diesen Zustand versetzt worden sei. „Diesbezüglich wurden Ermittlungen aufgenommen“, teilt ein Sprecher der Polizei mit. (Emily Hartmann)

Zuletzt wurden in Eschwege vier Autos brutal aufgebrochen – die Polizei sucht Zeugen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion