Nach Discobesuch

17-Jähriger schlägt jungem Mann einen Zahn aus

+

Eschwege. Auf dem Parkplatz der Discothek Mausefalle hat Samstagnacht um 1.15 Uhr ein junger Mann bei einer Schlägerei einen Zahn verloren.

Laut Polizei kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, die mit zwei Fahrzeugen das Oberstufen-Gymnasium in Eschwege zuvor verlassen hatten.

Dabei hatte sich der Fahrer des hinteren Autos offenbar behindert gefühlt. Die beiden Gruppen gerieten in eine Diskussion in deren Folge ein 17-Jähriger einem 20-Jährigen aus Eschwege zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Dabei zog sich der 20-Jährige eine Fraktur des oberen Scheidezahnes zu. Ein Teil des Zahnes fiel zu Boden. Der Geschädigte ist anschließend ins Krankenhaus in Eschwege gefahren, um sich behandeln zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare