BLAULICHT

Autofahrer streift in Eschwege  geparktes Auto

Ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand, als ein 22-jähriger beim Vorbeifahren ein geparktes Auto in Eschwege streifte.

Eschwege.  Ein 22-jähriger Autofahrer aus Eschwege hat am Donnerstagnachmittag gegen 14.25 Uhr an der Boyneburger Straße in Eschwege beim Vorbeifahren ein dort geparktes Auto gestreift. Die Fahrzeuge touchierten an den Außenspiegeln. Der Sachschaden beläuft nach Angaben der Polizei auf auf insgesamt 1000 Euro.  

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare