Aktion wird bis zu den Sommerferien fortgesetzt

Aktion „Gut eingetütet“: Bislang 250 Einkaufstüten an Bedürftige verteilt

Tina Vardanyan, Regina Craft und Olga Eisengrein verteilen die Tüten für die Aktion „Gut eingetütet".
+
Gut eingetütet: (von links) Tina Vardanyan, Regina Craft und Olga Eisengrein verteilen die Einkaufstüten.

Dank der Kunden von Tegut und Kaufland in Eschwege und den Edeka-Märkten in Reichensachsen und Wanfried konnten durch die Aktion „Gut eingetütet“ bislang mehr als 250 Lebensmitteltüten an Bedürftige verteilt werden.

Mit der Aktion soll Menschen geholfen werden, die durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie akut in Not geraten sind. Seit Anfang Mai läuft die solidarische Aktion in Verantwortung von Aufwind – Verein für seelische Gesundheit, Werraland Lebenswelten und der Freiwilligenagentur Omnibus der evangelischen Familienbildungsstätte – Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner.

Anetta Bilgic vom Stadtteilladen erlebt die hohe Dankbarkeit der Menschen, die sich durch die Aktion unterstützen lassen: „Es gibt eine höhere Nachfrage als wir bedienen können. Die Aktion ist richtig toll und es wäre super, wenn sie bis zu den Sommerferien weiterlaufen könnte.“

Seit dieser Woche beteiligen sich auch die Nahkauf-Stellenwert-Märkte von Aufwind und ermöglichen ihren Kunden, Lebensmittel für das Projekt „Gut eingetütet“ einzukaufen. Die Lebensmittelhändler bieten bereits gepackte Tüten an, in denen haltbare Lebensmittel im Wert von fünf Euro zusammengestellt worden sind. Diese Tüten können die Kunden in den jeweiligen Läden kaufen und als Spende an die Bedürftigen an der Kasse abgeben.

Aufgrund des bleibenden Unterstützungsbedarfs wird die Aktion bis zu den Sommerferien weitergeführt. Jeden Donnerstag werden die gespendeten Tüten durch die Eschweger Verteilstellen jeweils im Zeitraum von 10 Uhr bis 12 Uhr ausgegeben.

„Die Ausdehnung bis zu den Sommerferien gelingt nur, wenn Menschen die Bereitschaft mitbringen, Lebensmitteltüten zu spenden“, sagt Gudrun Lang von der Freiwilligenagentur Omnibus. Die Aktion „gut eingetütet“ wird unterstützt durch LeQua aus Hessisch Lichtenau und der Aktion Mensch.

Die Verteilstellen in Eschwege

- Aufwind, Neustadt 80-86

- Begegnungsstätte Vielfalt/Diversity, Hospitalplatz 1

ev. Familienbildungsstätte-MGH Werra-Meißner, An den Anlagen 14a

- Diakonie Werra-Meißner/Stadtteilladen Heuberg, Jasminweg 9

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare