1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Eschwege: 26-Jähriger von zwei Männern angegriffen

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

 Ein betrunkener 34-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist in Eschwege in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen
Symbolbild Polizei Blaulicht © Friso Gentsch/dpa

Von zwei Männern angegriffen worden ist am Mittwochabend (2. Nov.) ein 26-Jähriger in Eschwege.

Eschwege – Laut Polizei war er gegen 20.40 Uhr im Bereich der Stendellstraße unterwegs, dort wurde er dann auch von den zwei bis dato unbekannten Männern angegriffen. Er erlitt Hautabschürfungen und Schmerzen, benötigte aber zunächst keine ärztliche Hilfe. Täterbeschreibung: zwei Männer im Alter zwischen 25 bis 30 Jahren, einer der Täter habe dunkle lange Haare gehabt. Es soll sich bei den Personen um einen (phonetisch) „Afshin“ und einen „Omar“ handeln. Hinweise an Tel.: 0 56 51/92 50. tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion