Straße zwischen Langenhainer Weg und Höhenweg 

Zeugen gesucht: Umweltsünder laden in Eschwege illegal 27 Müllsäcke ab

+
Diese Säcke hat eine Polizeistreife in Eschwege entdeckt. In den Säcken befand sich vor allem Bauschutt.

Eschwege. 27 Säcke mit Bauschutt hat ein Unbekannter am Verbindungsweg zwischen Langenhainer Weg und Höhenweg in Eschwege in der Landschaft abgeladen.

Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Laut dem Bericht befanden sich Dämmmaterial, Bauschutt und eine Friteuse in den Säcken, die der Bauhof der Stadt nun entsorgen musste. 

Nach den bisherigen Ermittlungen müssen der oder die Täter die Säcke zwischen dem 27. Juli (17 Uhr) und 28. Juli (13.30 Uhr) illegal an dem Weg entsorgt haben. Die Polizei hofft bei der Suche nach den Umweltsündern auf Hinweise aus der Bevölkerung. 

• Hinweise:Tel. 0 56 51/92 50

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion