Mann braucht ärztliche Hilfe -Bild im Artikel

57-Jähriger Eschweger wird seit Donnerstag vermisst

Eschwege. Seit Donnerstag Morgen wird ein 57-jähriger Mann aus Eschwege vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.

Laut Polizei hatte sich der 57-Jährige gegen 8 Uhr am Donnerstag von seiner Wohnung auf dem Eschweger Heuberg auf den Weg in das Klinikum Eschwege gemacht - sei dort jedoch nie angekommen.

Der Vermisste benötigt krankheitsbedingt entsprechende Medikation und Beatmung. Der 57-Jährige war bereits am 14. Oktober schon einmal als vermisst gemeldet worden, wurde jedoch im Bereich Neu-Eichenberg gesehen und konnte schnell wieder nach Hause gebracht werden. 

Beschreibung des Vermissten

Der 57-Jährige ist etwa 1,70 Meter groß und von schlanker Gestalt. Er hat dunkelblonde bis graue Haare mit Ansatz einer Glatze. Er trug bei seinem Verschwinden eine dunkelblaue Jogginghose, dunkelgrünen Pullover und eine schwarze Jacke mit Kapuze. Weiterhin schwarze Turnschuhe mit roten Applikationen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare