81-jähriger Autofahrer begeht Unfallflucht und lässt 16-jähriges Unfallopfer zurück 

Eine 81-jähriger Autofahrer hat bei einem Unfall mit einem 16-jährigen Mopdefahrer den verletzten Jugendlichen am Unfallort zurückgelassen. 

Frankershausen.. Eine 16-jähriger Mopedfahrer ist am Dienstagmorgen auf seinem Weg von Frankershausen nach Albungen gestürzt, weil ihm von einem 81-jährigen Autofahrer die Vorfahrt genommen worden war. Der 16-jährige versuchte dem Zusammenprall zu verhindern, indem er eine Vollbremsung einleitete. In Folge des Manövers stürzte er aber und zoge sich Prellungen und Schürfwunden zu. Er musste von einem Notarzt versorgt werden und wurde später ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei hatte der  81-Jährige kurz Kontakt zu dem Jugendlichen aufgenommen, sich dann aber nach wenigen Worten wieder ins Auto gesetzt und hatte den Unfallort verlassen, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Im Laufe des Vormittags konnte der Mann aber von der Polizei ermittelt werden. Gegen ihn wird jetzt wegen Unfallflucht ermittelt. 

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare