Achtjähriger prallt gegen Windschutzscheibe

+

Eschwege. Schwerverletzt wurde am Montagmittag um 12.37 Uhr ein achtjähriger Junge in Eschwege, dies teilte die Polizeidirektion Werra-Meißner mit.

Das Kind war gerade auf dem Heimweg von der Schule und wollte im Bereich Gartenstraße und Boyneburger Straße die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, das von einer 26-Jährigen aus Wanfried gefahren wurde. Der Junge wurde bei dem Unfall gegen die Windschutzscheibe geschleudert und zog sich dabei Prellungen und Schürfwunden zu.

Der Achtjährige wurde in das Kinderkrankenhaus nach Mühlhausen gebracht. Am Fahrzeug entstand laut den Beamten ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. (dir)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare