Ampel ausgefallen: Kollision an Eschweger Schlossplatzkreuzung

Eschwege. An der Schlossplatzkreuzung in  Eschwege kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision zweier Pkw. Gegen 14.40 Uhr übersah ein 67-jähriger Autofahrer aus Bebra den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 47-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard. Die Ampelanlage  an der Kreuzung ist derzeit ausgefallen.

Der 67-Jährige wollte die Kreuzung von der Reichensächser Straße kommend in Richtung Schlossplatz überqueren, als er den Meinharder übersah. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 7500 Euro. (dir)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.