Aquaplaning: Frau prallt gegen Hauswand in Eschwege

Eschwege. Am Dienstagabend hat sich aufgrund der regnerischen Wetterlage ein Unfall am Eschweger Wolfgraben ereignet.

Gegen 19 Uhr befuhr eine 30-jährige Frau aus Eschwege die Straße in Richtung Luisenstraße, als sie in einer Linkskurve plötzlich mit ihrem Auto ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. 

Dabei fuhr diese erst gegen eine Straßenlaterne und prallte darauf gegen eine Hauswand. Laut Polizei wurde die Frau durch den Aufprall leicht verletzt. 

Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, den die Beamten auf etwa 7000 Euro schätzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare