Eschwege – Archiv

Arbeitsmarkt: Quote steigt im Juli im Kreisgebiet wieder leicht an

Arbeitsmarkt: Quote steigt im Juli im Kreisgebiet wieder leicht an

Werra-Meißner. Insgesamt 2.456 Menschen sind im Werra-Meißner-Kreis im Juli arbeitslos gemeldet. Das ist schlechter als im Vormonat, aber deutlich besser als im Vorjahresmonat.
Arbeitsmarkt: Quote steigt im Juli im Kreisgebiet wieder leicht an
Diebstahl-Serie: Kennzeichen, Mercedes-Stern und Handy gestohlen

Diebstahl-Serie: Kennzeichen, Mercedes-Stern und Handy gestohlen

Germerode/Niederhone/Eschwege. Eine Serie von Diebstählen hat sich laut Polizei in den vergangenen Tagen ereignet. Dabei wurden ein Handy, ein Kennzeichen und ein Mercedes-Stern geklaut.
Diebstahl-Serie: Kennzeichen, Mercedes-Stern und Handy gestohlen
Lumpenpack zum Auftakt: Musik-Comedy-Duo eröffnet das Open Flair

Lumpenpack zum Auftakt: Musik-Comedy-Duo eröffnet das Open Flair

Eschwege. Das Lumpenpack ist am Mittwoch kommender Woche die Band, die das Open-Flair-Festival auf der Seebühne in Eschwege offiziell eröffnet.
Lumpenpack zum Auftakt: Musik-Comedy-Duo eröffnet das Open Flair

Werra-Meißner: Aufwand für Datenschutz steigt in den Kommunen

Werra-Meißner. Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union beschäftigt auch die Städte und Gemeinden - denn auch in den Rathäusern werden Daten gesammelt.
Werra-Meißner: Aufwand für Datenschutz steigt in den Kommunen

So funktioniert die Suche nach Vermissten mit der Katwarn-App

Kinder, Jugendliche, verwirrte Erwachsene: Die Polizei sucht jedes Jahr in Hessen mehrere Tausend Menschen. Dabei hilft jetzt auch die Handy-App Katwarn.
So funktioniert die Suche nach Vermissten mit der Katwarn-App

Open Flair: Teamleiter organisieren letzte Details

Eschwege. Nur noch wenige Tage, dann startet das Open Flair in Eschwege: Die Teamleiter haben letzte Details besprochen und einige Neuerungen bekannt gegeben.
Open Flair: Teamleiter organisieren letzte Details

Rehe in der Brunft: Risiko von Wildunfällen ist groß

Werra-Meißner. Durch die lange Wärmephase hat die Brunftzeit des Rehwildes in diesem Jahr etwas früher begonnen als üblich. Damit ist das Risiko von Wildunfällen angestiegen – auch im Werra-Meißner-Kreis.
Rehe in der Brunft: Risiko von Wildunfällen ist groß

Eine Erfolgsgeschichte: Das Freiwillige Soziale Schuljahr

Werra-Meißner. Das Freiwillige Soziale Schuljahr (FSSJ) der Freiwilligenagentur Omnibus entwickelt sich zu einer echten Erfolgsgeschichte.
Eine Erfolgsgeschichte: Das Freiwillige Soziale Schuljahr
Video

Der Blutmond über Eschwege

Eschwege. Die längste Mondfinsternis in diesem Jahrhundert hat am Freitagabend zahlreiche Menschen ins Freie gelockt - bei warmen Temperaturen hatten die Zuschauer des Spektakels in unserer Region riesiges Glück: ohne Wolken hatten sie größtenteils …
Der Blutmond über Eschwege

Tierheim Eschwege ist überfüllt

Eschwege: Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Tier anzuschaffen, der sollte mal im Tierheim Eschwege vorbeischauen.
Tierheim Eschwege ist überfüllt

Das Interesse am Sportabzeichen sinkt

Werra-Meißner. Fast halbiert hat sich die Zahl der Absolventen des Sportabzeichens seit 2010. Damals unterzogen sich im Werra-Meißner-Kreis einer Statistik des Sportkreises zufolge 2308 Menschen der Prüfung, 2017 waren es nur 1265.
Das Interesse am Sportabzeichen sinkt

Berufliche Zukunft für junge Menschen mit Handicap 

Eschwege.  Im Eschweger Ausbildungszentrum wird jungen Menschen mit Handicap eine berufliche Zukunft ermöglicht. 
Berufliche Zukunft für junge Menschen mit Handicap 

Premiumwanderweg 3: Neue Karte für die Wanderer 

Eschwege. Die Stadt Eschwege hat gemeinsam mit der Tourist-Information und dem Geo-Naturpark Frau-Holle-Land die Wanderinfrastruktur am Premiumwanderweg „P3 Blaue Kuppe-Leuchtberge“ erneuert.
Premiumwanderweg 3: Neue Karte für die Wanderer 

Open Flair: Müll wird täglich eingesammelt

Eschwege. Der Müll soll weniger werden. Er wird von Beginn an sortiert und eingesammelt. Die Open-Flair-Veranstalter stellen für das Festival vom 8. bis 12. August ein Mobiles Müllkommando (MMK) für das Campingareal auf.
Open Flair: Müll wird täglich eingesammelt

Trainings Community Eschwege

Eschwege. "Bei uns geht es hauptsächlich um den Spaß an der Bewegung. Sei es nun, dass man den schon immer hatte oder ihn erst wieder neu entdecken muss. Vom Sportmuffel bis zum Profi, bei uns sind alle willkommen“, erzählt Thekla Rabe.
Trainings Community Eschwege

Werra-Meißner: 1,3 Millionen Euro Förderung, um Geflüchtete in soziale Berufe bringen

Werra-Meißner. Der Werra-Meißner-Kreis erhält 1,3 Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Sozialwirtschaft integriert“ vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.
Werra-Meißner: 1,3 Millionen Euro Förderung, um Geflüchtete in soziale Berufe bringen

Anhaltende Trockenheit: Feuerwehr Eschwege gießt Jungbäume

Eschwege. Die Eschweger Feuerwehr ist derzeit in einem besonderen Rettungseinsatz: Die Einsatzkräfte unterstützen den wegen der anhaltenden Trockenheit den Bauhof der Kreisstadt und gießen die Jungbäume.
Anhaltende Trockenheit: Feuerwehr Eschwege gießt Jungbäume

Gemeinsam an Zukunft arbeiten: 50 Eschweger bringen Ideen zum Stadtumbau ein

Eschweger. Die Beteiligung war groß: Rund 50 Eschweger erarbeiten in vier Gruppen in der Zukunftswerkstatt Ideen für den Stadtumbau in Eschwege.
Gemeinsam an Zukunft arbeiten: 50 Eschweger bringen Ideen zum Stadtumbau ein

Eschwege: Social-Media-und-Event-Agentur Maalia eröffnet an der Marktstraße

Eschwege. In Eschwege eröffnet die Social-Media-und-Event-Agentur Maalia - hier werden Unternehmen im Bereich der sozialen Netzwerke beraten und Hochzeits-Events geplant.
Eschwege: Social-Media-und-Event-Agentur Maalia eröffnet an der Marktstraße

Arbeiten bei der Hitze: Wo ist es dampfend heiß, wo erfrischend kühl?

Eschwege/Waldkappel. Die Hitzewelle macht vor unserer Region keinen Halt – auch nicht am Arbeitsplatz. Doch wer schwitzt dort eigentlich am meisten und wer kann sich an der Arbeit leicht erfrischen? Wir haben uns umgehört.
Arbeiten bei der Hitze: Wo ist es dampfend heiß, wo erfrischend kühl?

Englischlehrer Schmidt verlässt VHS nach 22 Jahren

Eschwege. Nach 22 Jahren als Englisch-Lehrer  an der Volkshochschule ist jetzt Schluss: Werner Schmidt geht mit 79 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. 
Englischlehrer Schmidt verlässt VHS nach 22 Jahren

Autofahrer übersieht beim Zurücksetzen Motorrad

Eschwege. Vom Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto, der am Dienstagvormittag ohne ernsthafte Folgen blieb, berichtet die Polizei.
Autofahrer übersieht beim Zurücksetzen Motorrad

Alkoholisierter 34-Jähriger demoliert Streifenwagen auf Polizeigelände

Eschwege. Vor den Augen der Polizisten hat ein 34-jähriger Eschweger am Dienstagnachmittag die Scheiben eines Einsatzwagens demoliert. Er wurde vorübergehend festgenommen. 
Alkoholisierter 34-Jähriger demoliert Streifenwagen auf Polizeigelände