Eschwege – Archiv

Wie aus dem Märchen: Das Dorf der Gold- und Pechmarie

Wie aus dem Märchen: Das Dorf der Gold- und Pechmarie

"Sie half den Guten und strafte die Bösen" - in Vockerode erinnern zwei Brunnen an die Goldmarie und an die Pechmarie, die beiden ungleichen Schwestern aus dem Grimmschen Märchen "Frau Holle"
Wie aus dem Märchen: Das Dorf der Gold- und Pechmarie
Jagverein Hubertus fordert bei Aufforstung klimastabile und wildgerechte Baumarten 

Jagverein Hubertus fordert bei Aufforstung klimastabile und wildgerechte Baumarten 

Der Jagdverein Hubertus appelliert an die Forstwirtschaft, notwendige Aufforstung mit klimastabilen, wildfreundlichen und heimischen Bauarten  voranzutreiben. 
Jagverein Hubertus fordert bei Aufforstung klimastabile und wildgerechte Baumarten 
Puppen sind wunderbär: Verkaufsoffener Sonntag am 3. November

Puppen sind wunderbär: Verkaufsoffener Sonntag am 3. November

Zum bereits 25. Mal trifft sich die Puppenszene vom 2. bis 3. November in Eschwege. Begleitet werden die Festtage von einem Rahmenprogramm in der Eschweger Innenstadt sowie einem verkaufsoffenen Sonntag.
Puppen sind wunderbär: Verkaufsoffener Sonntag am 3. November

Große Kalender-Aktion: Stift & Buch mit 20 Prozent Rabatt

Eschwege. Gut vorbereitet ins neue Jahr: Bei Stift & Buch in der Eschweger Schlossgalerie gibt es noch bis zum 3. November 20 Prozent auf alle Kalender. 
Große Kalender-Aktion: Stift & Buch mit 20 Prozent Rabatt

Spannend, mutig, historisch: Buchhandlung Heinemann stellt Bestseller vor

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um sich mal wieder Zeit für sich zu nehmen, es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und ein gutes Buch zu lesen.
Spannend, mutig, historisch: Buchhandlung Heinemann stellt Bestseller vor

Reisebüro am Markt zieht um - Neueröffnung am 1. November

Sie sind die Experten für die schönsten Wochen im Jahr, nun „verreist“ das First Reisebüro am Markt zum ersten Mal selbst.
Reisebüro am Markt zieht um - Neueröffnung am 1. November

Einbrecher mögen es dunkel: Polizei im Landkreis gibt Tipps zum Schutz

In der dunklen Jahreszeit steigt auch die Gefahr, Opfer eines Einbruchs zu werden. Die Polizei gibt Tipps, wie man sich schützen kann. 
Einbrecher mögen es dunkel: Polizei im Landkreis gibt Tipps zum Schutz

Martinsmedaille für Ludger Arnold

Der Präses der Kreissynode Eschwege, Ludger Arnold, hat jetzt für sein außerordentliches Engagement die Martinsmedaille erhalten. 
Martinsmedaille für Ludger Arnold

Hausärzte: In Rekordzeit entstand ein medizinisches Zentrum am Bahnhof

Vier Hausärzte haben ein neues Ärztehaus mit viel Platz für weitere Angebote geschaffen.  
Hausärzte: In Rekordzeit entstand ein medizinisches Zentrum am Bahnhof

Werra-Meißner-Kreis verliert Einwohner

Während die Bevölkerungszahl in Hessen im ersten Halbjahr 2019 gestiegen ist, ging sie in Nordhessen zurück, am stärksten im Werra-Meißner-Kreis. 
Werra-Meißner-Kreis verliert Einwohner

Kirchgemeinden spenden vier Tonnen Lebensmittel an Eschweger Tafel

31 Kirchengemeinden haben in diesem Jahr vier Tonnen Lebensmittel an die Eschweger Tafel gespendet. Damit wurden alle  Spendenergebnisse der vergangenen jahre übertroffen. 
Kirchgemeinden spenden vier Tonnen Lebensmittel an Eschweger Tafel

Leg doch mal das Handy weg - Medienexperte gibt Eltern und Kindern Tipps im Umgang 

Das wichtigste Netztwerk sind Familie, verein und Freude. Das sagt Medienexperte Thomas Feibel, der in einem Vortrag Tipps zum Umgang mit dem Handy gibt und zwar für Kinder und für Eltern.  
Leg doch mal das Handy weg - Medienexperte gibt Eltern und Kindern Tipps im Umgang 

Gewerbetreff als Plattform: Autohäuser Rabe und König am Hessenring mit breitem Nutzfahrzeug-Angebot

Eschwege- Am Freitag, 25.10., und Samstag, 26.10., konnte man sich vom breiten Spektrum an Dienstwagen, Transportern und Nutzfahrzeugen der Marken PEUGEOT und Ford überzeugen
Gewerbetreff als Plattform: Autohäuser Rabe und König am Hessenring mit breitem Nutzfahrzeug-Angebot

Weiter Verluste für Klinikum Werra-Meißner - 2019 droht Defizit von 2,3 Millionen Euro

Das Klinikum Werra-Meißner ist weiterhin einer sehr angespannten wirtschaftlichen Situation ausgesetzt. Das berichtete die Geschäftsführerin Dr. Claudia Fremder. 
Weiter Verluste für Klinikum Werra-Meißner - 2019 droht Defizit von 2,3 Millionen Euro

Bei Schlaganfall bleiben  maximal viereinhalb Stunden Zeit

Nach einem Schlaganfall bleiben den Betroffenen viereinhalb Stunden Zeit. Vergeht mehr Zeit sind die Schäden oft irreparabel.  
Bei Schlaganfall bleiben  maximal viereinhalb Stunden Zeit

Kommunen müssen jetzt häufiger Obdachlose in Notunterkünften unterbringen

In einigen Städten im Kreis steigt die Obdachlosenzahl, die von  Kommunen in Notunterkünften untergebracht werden. Besonders betroffen: Witzenhausen, Hessisch Lichtenau und Sontra.
Kommunen müssen jetzt häufiger Obdachlose in Notunterkünften unterbringen

272 Bundespolizeischüler auf dem Eschweger Marktplatz vereidigt

Großer Bahnhof auf dem Eschweger Marktplatz. Am Freitagabend wurden hier 272 angehende Bundespolizisten vereidigt, die von Eschwege aus für nationale Sicherheit sorgen werden.
272 Bundespolizeischüler auf dem Eschweger Marktplatz vereidigt

Landtagsabgeordneter Knut John führt jetzt die SPD im Kreis

Knut John ist der neue Vorsitzende der SPD Werra-Meißner. Der Landtagsabgeordnete wurde beim Unterbezirksparteitag am Samstag in Niddawitzhausen mit 98,8 Prozent der Stimmen gewählt.
Landtagsabgeordneter Knut John führt jetzt die SPD im Kreis

Fachwerk-Triennale: Eschwege beteiligt sich mit Integrations-Projekt

Am Ausbildungszentrum Bauwirtschaft gibt es die Lerneinheit Fachwerk für Deutsche und Flüchtlinge. Damit beteiligt sich die Stadt Eschwege an der nächsten Fachwerk-Triennale.
Fachwerk-Triennale: Eschwege beteiligt sich mit Integrations-Projekt

Mühlbachstälchen: der 16. "Stadtteil"von Waldkappel ist ein Modelldorf

Ein kleines Dörfchen, mitten im Wald - Das Mühlbachstälchen im Waldkappeler Waldpark ist einen Besuch wert. 
Mühlbachstälchen: der 16. "Stadtteil"von Waldkappel ist ein Modelldorf

25.000 Beschäftigte aus dem Kreis pendeln jeden Tag zur Arbeit

Immer mehr Arbeitnehmer aus dem Landkreis arbeiten fern ihres Wohnorts. 25.000 Menschen aus dem Werra-Meißner-Kreis verließen im vergangenen Jahr die Kreisgrenze, um zur Arbeit zu gelangen.
25.000 Beschäftigte aus dem Kreis pendeln jeden Tag zur Arbeit

„Eschwege hilft“ braucht Hilfe: Organisation sucht bis Februar neue Räumlichkeiten

Sie helfen zweimal pro Woche Menschen, die in Not geraten sind mit Kleidung, Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen.  Jetzt benötigt die Hilfsorganisation aber selbst Hilfe.
„Eschwege hilft“ braucht Hilfe: Organisation sucht bis Februar neue Räumlichkeiten

Vorverkauf für Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei ist gestartet

Zum 65. Mal findet in Eschwege ein Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei statt. Für das Konzert am 14. Dezember hat jetzt der Vorverkauf begonnen. 
Vorverkauf für Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei ist gestartet