Eschwege – Archiv

Muslime feiern in Eschwege Ende des Ramadans

Muslime feiern in Eschwege Ende des Ramadans

Mit dem traditionellen Zuckerfest feierten die Muslime am vorigen Sonntag auf der Eschweger Torwiese das Ende des Ramadans. 
Muslime feiern in Eschwege Ende des Ramadans
Intendant Joern Hinkel: Wie ein Jahr ohne Weihnachten

Intendant Joern Hinkel: Wie ein Jahr ohne Weihnachten

Warum Festspiel-Intendant Joern Hinkel trotz Komplett-Absage optimistisch nach vorne schaut, sagt er im Interview mit unserer Zeitung.
Intendant Joern Hinkel: Wie ein Jahr ohne Weihnachten
WFG: Werra-Meißner-Kreis wird gut durch Krise kommen

WFG: Werra-Meißner-Kreis wird gut durch Krise kommen

Der Werra-Meißner-Kreis wird wirtschaftlich besser durch die Krise kommen als andere Landkreise in Deutschland. Das berichtet Wirtschaftsförderer Dr. Lars Kleeberg.
WFG: Werra-Meißner-Kreis wird gut durch Krise kommen

In Eschwege werden wieder Stadtführungen angeboten 

Unter Einhaltung von Auflagen bietet die Touristinformation in Eschwege jetzt wieder Stadtführungen an. 
In Eschwege werden wieder Stadtführungen angeboten 

In Eschwege werden wieder Stadtführungen  angeboten

In Eschwege werden wieder Stadtführungen  angeboten

Ende des Ramadans in Corona-Zeiten

Zum Zuckerfest, dem Fastenbrechen nach dem ramadan, hatte der islamische Kulturverein am Sonntag auf die Eschweger Torwiese eingeladen. 
Ende des Ramadans in Corona-Zeiten

Völlig überladen: Lastwagen wiegt 2240 Kilo mehr als erlaubt

Völlig überladen hat ein 54-Jähriger aus der Ukraine seinen Kleinlastwagen: Auch nach Abzug aller Toleranzen wog sein Fahrzeug immer noch 2240 Kilogramm mehr als erlaubt.
Völlig überladen: Lastwagen wiegt 2240 Kilo mehr als erlaubt

Wie lebt es sich heute als Jude? Evangelisches Forum testet Online-Format

Das Evangelische Forum Werra-Meißner probiert neue Wege aus. Zusammen mit dem Verein „Freundinnen und Freunde des jüdischen Lebens in der Region Werra-Meißner“ lädt es am 28. Mai ab 19 Uhr zu einem Web-Seminar auf der Online-Plattform Zoom ein.
Wie lebt es sich heute als Jude? Evangelisches Forum testet Online-Format

Kreis bewirbt sich um Teilnahme am Modellvorhaben „Smarte Landregionen“

Der Werra-Meißner-Kreis bewirbt sich derzeit um die Teilnahme am Modellvorhaben „Smarte Landregionen“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums.
Kreis bewirbt sich um Teilnahme am Modellvorhaben „Smarte Landregionen“

Nach Unfallflucht: 55-jähriger Meinharder ist Führerschein los

Seinen Führerschein los ist ein 55-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Meinhard.
Nach Unfallflucht: 55-jähriger Meinharder ist Führerschein los

Er hielt sich unerlaubt in der Bundesrepublik auf: Polizei nimmt Georgier fest

Ein 35-jähriger Lastwagenfahrer aus Georgien, der sich unerlaubt in der Bundesrepublik aufhielt, ist von der Polizei festgenommen worden.
Er hielt sich unerlaubt in der Bundesrepublik auf: Polizei nimmt Georgier fest

Er kämpfte für den Frieden: Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag des Pazifisten Hans Paasche

Am 21. Mai 1920 wurde Hans Paasche, ein bekannter Naturschützer, Buchautor, Pazifist und Mitbegründer des berühmten Meißner-Treffens, vor den Augen seiner Kinder ungestraft von Angehörigen der Reichswehr ermordet.
Er kämpfte für den Frieden: Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag des Pazifisten Hans Paasche

Hier erhalten Vereine Förderung: Vier Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung durch das Land Hessen

Die Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen hat große Auswirkungen auf den Sport weltweit.
Hier erhalten Vereine Förderung: Vier Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung durch das Land Hessen

Kompass - Agentur für die Neuen im Kreis

Eine neue Agentur "Kompass" gibt Neubürgern und Rückkehrern Orientierungshilfen rund um Familie, Freizeit und Arbeit. 
Kompass - Agentur für die Neuen im Kreis

Kita Schwanenteich in Eschwege bietet Erlebnispfad an

Einen Erlebnispfad für ihre Schützlinge richten die Eschweger Kita Schwanenteich aus, um in Kontakt mit den Kindern zu bleiben. 
Kita Schwanenteich in Eschwege bietet Erlebnispfad an

Kita Schwanenteich bietet Erlebnispfad an

Kita Schwanenteich bietet Erlebnispfad an

Coronavirus: Gesundheitsamt ist „voll ausgelastet“

Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Werra-Meißner-Kreises sind aufgrund der Corona-Pandemie aktuell „voll ausgelastet“.
Coronavirus: Gesundheitsamt ist „voll ausgelastet“

Ausgewachsener Wolf bei Burghofen von Wildkamera aufgenommen 

Ein ausgewachsener Wolf ist in der Nacht zum vorigen Sonntag in einem Waldgebiet beim Waldkappler Ortsteil Burghofen von einer Wildkamera fotografiert worden. 
Ausgewachsener Wolf bei Burghofen von Wildkamera aufgenommen 

Coronavirus: Deutsches Rotes Kreuz will Ansteckungsgefahr minimieren

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat in den vergangenen Wochen die Aktion „Das DRK näht Mund-Nasen-Masken für den ganzen Kreis“ ins Leben gerufen.
Coronavirus: Deutsches Rotes Kreuz will Ansteckungsgefahr minimieren

Sonntag geöffnet: JR Möbel gibt Prozente auf Gartenmöbel und mehr

Egal ob Liegestuhl, moderne Lounge-Sitzecke, Sonnenschirm oder Auflagen, die Auswahl an Gartenmöbeln bei JR Möbel in Eschwege ist sehr groß.
Sonntag geöffnet: JR Möbel gibt Prozente auf Gartenmöbel und mehr

Polizei-Hubschrauber sucht vermisste Kinder bis tief in die Nacht 

Vermisst im Raum Eschwege: Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei nach zwei Kindern. Auch die Eltern beteiligten sich an der Suche.
Polizei-Hubschrauber sucht vermisste Kinder bis tief in die Nacht 

Müll im Werra-Meißner-Kreis wird ab 2021 deutlich teurer

Ab dem kommenden Jahr werden die Müllgebühren im Werra-Meißner-Kreis deutlich ansteigen.
Müll im Werra-Meißner-Kreis wird ab 2021 deutlich teurer

Coronavirus: Eschwegerin Lena Kuder berichtet von spanischer Costa del Sol

Vereinzelte Spaziergänger am Strand, verriegelte Restaurants und nahezu leer gefegte Straßen. Im Mai bevölkern normalerweise  ausländische Touristen die Costa del Sol, doch seit zwei Monaten ist die Wirtschaft und damit auch die Tourismusbranche …
Coronavirus: Eschwegerin Lena Kuder berichtet von spanischer Costa del Sol