Meinharder übersieht Auto von Thüringer

Auffahrunfall in Eschwege: 4000 Euro Schaden

Zu einem Auffahrunfall mit 4000 Euro schaden kam es am Dienstag in Eschwege.
+
Zu einem Auffahrunfall mit 4000 Euro schaden kam es am Dienstag in Eschwege.

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Dienstag gegen 4.30 Uhr in der Augustastraße in Eschwege. Ein Fahrer aus Meinhard übersah, dass ein vor ihm fahrendes Auto an einer Kreuzung hielt. 

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 56-jähriger Autofahrer aus Mühlhausen in Richtung „Herkules-Kreuzung“. Im Kreuzungsbereich musste der 56-Jährige halten, was ein hinter ihm fahrender 57-Jähriger aus Meinhard zu spät bemerkte. Es kam zum Zusammenstoß. Schaden: 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion