In der Ausbildung im Autohaus am Brückentor

LERNT IM AUTOHAUS: DOMINIC WICKENTRÄGER.

Dominic Wickenträger hat schon immer gerne an Autos herumgeschraubt. Naheliegend also, dass der 16-Jährige sich für eine Ausbildung zum Mechatroniker entschieden hat.

Nach mehreren Praktika bewarb sich der Eschweger beim Autohaus Am Brückentor und wurde nach einem weiteren Prakikum auch genommen. „Das Schöne ist, dass ich direkt viel selbstständig in der Werkstatt machen kann“, sagt er. (lad)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.