Autofahrerin baut mit 2,5 Promille Unfall

Eschwege. Mit einem Promillewert von 2,5 ist am Donnerstagnachmittag eine 37-jährige Frau am Steuer erwischt worden. Die Polizei nahm ihr den Führerschein weg. 

Die Beamten erwischten die Frau gegen 15.40 Uhr auf der Freiherr-vom-Stein-Straße, als sie auf Höhe eines Fußgängerüberweges (Struth-Apotheke) auf das Auto einer 29-Jährigen auffuhr. Aufgrund des hohen Promillewertes wurde der Frau Blut und der Führerschein abgenommen. An den Autos entstand ein Schaden von 700 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare