Autofahrerin baut mit 2,5 Promille Unfall

Eschwege. Mit einem Promillewert von 2,5 ist am Donnerstagnachmittag eine 37-jährige Frau am Steuer erwischt worden. Die Polizei nahm ihr den Führerschein weg. 

Die Beamten erwischten die Frau gegen 15.40 Uhr auf der Freiherr-vom-Stein-Straße, als sie auf Höhe eines Fußgängerüberweges (Struth-Apotheke) auf das Auto einer 29-Jährigen auffuhr. Aufgrund des hohen Promillewertes wurde der Frau Blut und der Führerschein abgenommen. An den Autos entstand ein Schaden von 700 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.