1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Autounfall in Eschwege: 5000 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Das Symbolbild zeigt Blaulicht mit der roten Aufschrift „Unfall“.
An beiden Wagen entstand ein hoher Schaden (Symbolbild). © Patrick Pleul/dpa

Zwei Autofahrer aus Eschwege stießen an der Freiherr-vom-Stein-Straße mit ihren Wagen zusammen.

Eschwege – Missachtete Vorfahrt war die Ursache für einen Unfall am Donnerstagabend (19. Mai). Ein 53-Jähriger hatte einem 47-Jährigen laut Polizei die Vorfahrt genommen. Der 47-jährige Eschweger war mit seinem Wagen auf der Freiherr-vom-Stein-Straße in Eschwege in Richtung Augustastraße gefahren. Als der andere Eschweger diese von der Struthstraße aus zur Bachstraße überquerte, beachtete er die Vorfahrt des 47-Jährigen nicht. Der Schaden am Wagen des 53-Jährigen beträgt zirka 3000 und der am anderen Auto etwa 2000 Euro.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare