Marchingband Dietemann aus Eschwege erholt sich bei zweitägigem Kurzurlaub

Badespaß im Tropical Islands in Berlin

Vergnügte sich in Berlin: die Marchingband Dietemann aus Eschwege. Statt Musik gab es Badespaß im Tropical Islands. Foto: privat

Eschwege. Ausnahmsweise ging es mal nicht um Musik. Die Jugendgruppe der Marchingband Dietemann fuhr zwar gemeinsam für zwei Tage weg, aber nich die Musik war das Ziel, sondern Tropical Islands in Berlin. Ein Kurzurlaub in tropischem Klima und „chillen bis der Arzt kommt“ war geplant. Nach einer gefühlt unendlich langen Zugfahrt, bei der natürlich mit zehn Jugendlichen (und Junggebliebenen) keine Langeweile aufkommt, war das Ziel erreicht. Die Zelte wurden bezogen und sofort stellte sich Urlaubsstimmung ein. Badespaß, Entspannung und gutes Essen machten den Kurztrip perfekt. Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt sind Eigenschaften, die es bei solchen Aktivitäten zu leben gilt. Zwei Tage vergingen im Nachhinein betrachtet viel zu schnell, wurden aber optimal ausgenutzt. (red/cow)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare