Ein Barfußpfad für die kleinen Strolche

BKK-Mitarbeiter haben beim Bau eines Barfußpfades in der Kita Kleine Strolche in Eschwege mitgeholfen. Foto: privat

Eschwege. Kürzlich kamen neun Mitarbeiter der BKK Werra-Meißner mit ihrem Geschäftsführer Ernst-Dieter Mäurer in die Awo-Kita Kleine Strolche in Eschwege, um gemeinsam mit Eltern und Mitarbeiterinnen der Einrichtung einen Barfußpfad zu bauen. Nach dem Beseitigen des Erdaushubs wurde Kies in den vorgebaggerten Weg eingebracht und mit einer Rüttelplatte verfestigt, anschließend eine aus Basaltsteinen bestehende Umrandung gesetzt und die einzelnen Felder zur späteren Befüllung abgeteilt.

Das ausgehobene Erdreich beseitigten Lisa Sprung, Matthias Kullik, Mona Brand, Tanja Wiegmann. Das Verlegen der Pflastersteine und die Umrandung der einzelnen Segmente übernahmen Ernst-Dieter Mäurer, Bernd Heckrodt, Matthias Kullik, Mirko Zwanziger, Roland Rehbein, Lukas Buschbaum. (WR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare