Beim Festzug in Niederhone kleine Schlümpfe ganz groß

Die Schlümpfe im Festzug in Niederhone

Niederhone. Im Eschweger Stadtteil Niederhone haben die Menschen am Pfingstwochenende Heimatfest gefeiert. Höhepunkt war der fantasievolle und abwechslungsreiche Umzug.

Eine Raupe schlängelt sich gefolgt von einem bunten Schmetterling vom Sonnenhügel herab durch den vom Krauthasen angeführten Festumzug zum Heimatfest in Niederhone. Die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten wussten als Schlümpfe in Begleitung von Papa Schlumpf und Vader Abrahem dessen Frage „Sagt mal von wo kommt ihr denn her?“ mit „Aus Niederhone bitte sehr“ zu beantworten.

Fantasievolles Umzug zum Heimatfest

Mit Pokémon, Donald Duck, Bob dem Baumeister und weiteren Figuren am Wagen schlüpfte die Heimatjugend in die Rollen der Helden ihrer Kindheit. So saßen sich Lucky Luke und einer der Panzerknacker gegenüber, während auch Biene Maja, Schneewittchen und Bibi Blocksberg zusammen feierten.  (esr)

Mehr zum Thema in der gedruckten Dienstagausgabe und im e-paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare