Verkehrskontrollen rund um Eschwege

Bekifft am Steuer: Polizei zieht gleich zwei Autofahrer aus dem Verkehr

Eschwege. Zwei Autofahrer, die sich berauscht ans Steuer gesetzt haben, sind der Polizei am Mittwoch ins Netz gegangen. Beide standen unter dem Einfluss von Cannabis.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wurde gegen 16.25 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer aus Wanfried im Zuge einer Verkehrskontrolle an der Niederhoner Straße in Eschwege angehalten. Ein Drogenvortest ergab, dass er unter dem Einfluss von Cannabis (THC) stand. Ebenfalls kontrolliert wurde gegen 13.30 Uhr ein 18-jähriger Fahrer aus Waldkappel auf der Bundesstraße 452 bei Eschwege. Auch er stand laut Polizei unter dem Einfluss von Cannabis. (esp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion