Karriere4you am 23. Januar

Messe am OG: Vom Beruf ein erstes Bild machen

+
Schauen, Stöbern, Informieren: Dicht an dicht drängen sich im Erdgeschoss des Oberstufengymnasiums die Anbieter, um die Schüler auf ihre Ausbildung aufmerksam zu machen. 

Eschwege. 36 Arbeitgeber, Universitäten und Fachhochschulen aus Hessen und Thüringen werden sich am 23. Januar in den Räumen des Oberstufengymnasiums den zukünftigen Abiturienten vorstellen.

Wer soll mit dieser Messe angesprochen werden?

All diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, was sie nach der Schule machen wollen. Die Berufsinfomesse Karriere4you ist eine gemeinsame Veranstaltung von Oberstufengymnasium (OG), Beruflichem Gymnasium (BG) und der Netzwerk Initiative Wirtschaft Eschwege – kurz Niwe genannt. Die Aussteller präsentieren sich exklusiv für die rund 600 Schüler von OG und BG.

Was wird den Schülern geboten?

An zahlreichen Informationsständen im Erdgeschoss des OG werden Ausbildungs- und Studienangebote, Infos zu Auslandsaufenthalten und zum Thema Bewerbung präsentiert. Zahlreiche Unternehmen, Universitäten, Hochschulen und Institute stellen sich auf der K4y-Messe Eschwege mit ihren Ausbildungs- und Studienangeboten vor und stehen den Schülern für einen ersten persönlichen Kontakt zur Verfügung. Neben regulären Studiengängen und Ausbildungsberufen wird auf der K4y-Messe vor allem das duale Studium vorgestellt, das einen akademischen Abschluss mit einer betrieblichen Ausbildung verbindet.

Die Messe gibt es jetzt schon zum siebten Mal. Sind auch neue Anbieter dabei?

Die Berufsmesse für Oberstufenschüler wächst jedes Jahr ein bisschen. In diesem Jahr sind zum Beispiel Continental Automotive, Georg Sahm, Werra-Rundschau, EAM, Grein GmbH, Medienwerk, Autohaus am Brückentor, Internationale Berufsakademie sowie Anbieter aus dem Gesundheits- und Pflegebereich dabei. „Mit zwölf neuen Teilnehmern ist K4y in diesem Jahr besonders attraktiv und breit aufgestellt“, sagt Niwe-Sprecher Wolfgang Conrad.

Gibt es an diesem Tag auch Vorträge?

Ja. In vier Räumen gleichzeitig informieren die Anbieter ausführlich und in ruhiger Atmosphäre über ihre Angebote. Die Sparkasse Werra-Meißner, B.Braun Melsungen, die verschiedenen Hochschulen und Universitäten und Pflegeberufe sind vertreten. Dr. Peter Schott vom Klinikum Werra-Meißner stellt den Arztberuf vor, Bürgermeister Alexander Heppe gibt einen Einblick in die Rechtswissenschaften.

Wann ist der genaue Termin?

Die Ausbildungsmesse Karriere4you findet am Dienstag, 23. Januar, von 9 bis 13 Uhr statt. Bürgermeister Heppe eröffnet die Veranstaltung offiziell um 8.50 Uhr. Die letzten Vorträge beginnen um 12 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.