Betrunken in die Leitplanke 

+

Oberdünzebach. Sachschaden von 13.000 Euro ist am Mittwoch entstanden, weil ein Mann mit seinem Auto alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen ist.

Der 56-jährige Eschweger befuhr am ersten Weihnachtstag gegen 10.30 Uhr die Landstraße 3300 aus Richtung Weißenborn in Richtung Oberdünzebach, berichtet die Polizei. Auf Grund seines alkoholisierten Zustandes kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in eine Leitplanke. Der Fahrer wurde dabei verletzt. Er musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 13.000 Euro. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare