Betrunkener baut bei Oberhone Unfall mit gestohlenem Auto und ruft selbst die Polizei

Oberhone. Betrunken, ohne Führerschein und mit einem gestohlenen Auto baute in der Nacht zum Samstag ein 20 Jahre alter Mann aus Eschwege bei Oberhone einen Unfall und informierte anschließend telefonisch die Polizei.

Nach Angaben eines Sprechers der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege kam der Autofahrer gegen 1.20 Uhr in einer Rechtskurve von der Straße ab. Gegenüber den Beamten gab der Unfallfahrer an, kurz zuvor dem Eigentümer des Wagens die Schlüssel entwendet und in Eltmannshausen losgefahren zu sein.

Bei der Alkoholkontrolle wurde ein Wert von über einem Promille festgestellt. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden, den die Polizei mit 2000 Euro beziffert.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare