Strafverfahren eingeleitet

Eschwege: Mann rast mit seinem Wagen betrunken durch die Stadt - Polizei hat ihn gestoppt

+
Stark alkoholiisert ist ein 29-Jähriger durch eschwege gerast - die Polizei hat ihn gestoppt.

Ein 29-jähriger Wanfrieder ist in der Nacht zum Samstag von der Polizei  gestellt worden, als er betrunken mit seinem Auto durch Eschwege raste. 

Eschwege - Mit überhöhter Geschwindigkeit und, wie sich später zeigte, unter erheblichen Einfluss von Alkohol, hat die Polizei in der Nacht zum Samstag einen 29-jährigen Wanfrieder gestellt. 

Der Mann war auf der Niederhoner Straße in Eschwege Richtung stadtauswärts unterwegs. Eine Streife der Polizei hatte das schnelle Auto bemerkt und verfolgt. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Thüringer Straße stellten die Beamten den Fahrer. 

Eschwege: Führerschein des betrunkenen Rasers wurde eingezogen

Sie führten eine Atemalkoholkontrolle durch und ordneten eine Blutentnahme an. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen und ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer gegen ihn eingeleitet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare