Große Eröffnungsparty am Wochenende 

BikeArena by Peter Persch eröffnet am kommenden Samstag in Eltmannshausen

+
Mit Schwung durch die Steilkurve: MTB-Sportler Christian Kohlhausen beim Training auf der neuen BikeArena by Peter Persch an der Soodener Straße 9 in Eltmannshausen. Ein reguläres Training findet jeweils am Freitargnachm ittag ab 16 Uhr statt.

Am Samstag, 27. Mai, eröffnet in Eltmannshausen die BikeArena by Peter Persch. Auf dem zirka 200 Quadratmeter großen Gelände ist eine neue spektakuläre Sportstätte entstanden. 

Adam Biewald vom BikeCenter Werra-Meißner lädt am kommenden Samstag und Sonntag, 27. und 28. Mai) jeweils ab 12 Uhr bis open end zur großen Eröffnungsparty der BikeArena by Peter Persch in Eltmannshausen an der Soodener Straße 9 ein. 

Shows  auf dem Pumptrack, Testival von Rotwild

Geboten werden an beiden Eröffnungstagen spektakuläre Vorführungen auf der BikeArena mit dem Pumptrack, der renommierte deutsche Hersteller Rotwild lädt zum „Testival“ seiner hochwertigen Mountainbikes ein und natürlich wird für Essen, Trinken, Musik und Unterhaltung gesorgt sein.

Einzigartig in der Region

Entstanden ist in den vergangenen Wochen auf dem Gelände des BikeCenters Werra-Meißner eine BikeArena, die einzigartig in der Region sein dürfte. Der sogenannte Pumptrack (siehe Kasten) ist eine Landschaft mit Hügeln und Steilkurven mit Komfort-, Lern- und Panikzone, auf denen sich vom Kind bis zum MTB-Künstler jeder ausprobieren und auspowern kann. Der Track wird umrundet von einem einfachen Radweg. Eine Bühne mit einer kleinen Gastronomie am Rand des Geländes bieten Zuschauern Platz. Adam Biewald lädt vor allem Eltern mit ihren Kindern ein, sich mit dem speziellen Radsport vertraut zu machen. „Das ist ein Sport, bei dem sich Kinder und Jugendliche richtig auspowern können.“ Das Training für Kinder und Jugendliche findet jeweils am Freitagnachmittag ab 16 Uhr statt.

Am sofort jedes Wochenende geöffnet

Gemeinsam trainieren: Immer Freitagnachmittag kann mit Profis trainiert werden. 

Mit dem Eröffnungswochenende wird die BikeArena by Peter Persch in Eltmannshausen künftig jedes Wochenende zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet sein, ein Mitglied des Teams vom BikeCenter wird immer vor Ort sein. Zugleich ist damit auch der gesamte Fahrradverleih des BikeCenters übers Wochenende verfügbar sein.

Sponsoren aktiv

Um das ambitionierte Sportprojekt realisieren zu können, brauchte es verschiedener Sponsoren. Hauptsponsor ist das Sontraer Küchenstudio „Peter Persch... die Küche!“. „Das ist ein tolles Projekt, mit dem wir die Region und die Arbeit von Adam Biewald gern unterstützen“, so Peter Persch. Weiter Sponsor ist unter anderem die VR-Bank. (salz)

Was ist ein Pumptrack? 

Pumptrack ist die Bezeichnung für eine künstlich aus Erde oder Lehm geschaffene Mountainbikestrecke. Der zirka ein Meter breite Biketrail, der als Rundkurs angelegt wird, ist mit zahlreichen Wellen, Steilwandkurven und Sprungmöglichkeiten versehen. Die sportliche Herausforderung für den MTB-Fahrer besteht darin, durch den reinen Einsatz des eigenen Körpergewichts und ohne das Treten der Pedale Geschwindigkeit aufzubauen. Das geschieht durch Hochdrücken des Rades (pumping) beziehungsweise das Runterdrücken. Das Prinzip lautet Entlasten, Belasten, Entlasten. Die Geschwindigkeit wird ausschließlich durch Gewichtsverlagerung und gezielte Zieh- und Drückbewegung aufgebaut. Mit etwas Übung lässt sich ein Pumptrack komplett ohne den Einsatz der Pedale durchfahren. 

Das Befahren eines Pumptracks eignet sich für jeden, der Radfahren kann. In der sogenannten Lernzone des Pumptracks kann sich jeder mit dem Sport vertraut machen, ohne Risiken einzugehen. Aber auch für versierte MTB-Fahrer und Downhiller bleibt der Pumptrack interessant. Hier können sie ihre Techniken, Tricks und Sprünge immer wieder verbessern. 

Erste Pumptracks enstanden in Australien

Im Jahr 2003 entstanden in Australien die ersten Pumptracks im modernen Sinn. Diese wurden von Profidownhillern als deren Trainingsinstrument erbaut. Richtig bekannt wurden Pumptracks dann 2005 mit dem Mountainbikefilm „Earthed 2“, in dem der Profidownhiller Mick Hannah einen Pumptrack in seinem Garten fuhr. Zur gleichen Zeit machte sich ein anderer Profidownhiller daran, einen Pumptrack in den USA zu bauen. (salz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare