Dein-Mietbike.de

Miete dir ein Fahrrad: BikeStation in mit innovativem Buchungssystem

dein-mietbike.de: Die BikeStation bietet ein innovatives Verleihsystem. Foto: Mas

Eschwege- Die BikeStation in Eschwege will den Kreis in Bewegung bringen und hat sich ein innovatives Leihsystem ausgedacht. 

Von der kleinen Gemeinde Neu-Eichenberg ganz im Norden über die Städte Großalmerode, Witzenhausen, Eschwege, den Meißner, bis hinunter nach Herleshausen, dem südlichsten Zipfel reicht der Werra-Meißner-Kreis, der für seine vielseitige geografische Schönheit bekannt ist. Damit die Landschaft noch einfacher per Fahrrad erkundet werden kann, hat sich die BikeStation, gemeinsam mit der Firma Conrat Websolutions GmbH aus Eschwege, ein innovatives Buchungskonzept entwickelt. „Wir bieten Fahrräder aller Art zum Mieten an“, erklärt Andreas Biewald von der BikeStation. Egal ob Mountainbike, E-Bike Tandem oder Kinderräder jeglicher Größe – die BikeStation stellt das Zweirad mietweise zur Verfügung und bietet Radfahrern die Möglichkeit, den Landkreis ganz flexibel zu erkunden. „Über die Plattform dein-mietbike.de kann man das gewünschte Rad buchen und sich hier in Eschwege abholen.“ Im kommenden Jahr wird der Mietservice dann auf den gesamten Landkreis ausgeweitet.

Ganz unkompliziert: Mietrad liefern lassen

Wie das funktioniert? Ganz einfach. Über die Internetseite können Interessierte das passende Rad sowie das Datum auswählen, dies sollte bis spätestens am Vortrag der Fahrradexpedition geschehen. Das Team der BikeStation setzt sich dann mit dem Kunden in Verbindung und bringt das Rad zur vereinbarten Zeit an einen zuvor definierten Standort. „Wir bieten Sammellieferungen an und bringen die Räder egal an welchen Ort im Kreis.“ Dann kann der Kunde seine gewünschte Tour machen und das Rad auch an einem anderen, zuvor abgesprochenen, Ort wieder abgeben. „Man kann beispielsweise morgens von Witzenhausen aus starten und das Rad abends in Sontra abgeben.“ Aufgrund der Sammellieferungen wird zusätzlich zur Mietgebühr nur eine kleine Lieferpauschale fällig. Das Angebot richtet sich an Touristen und Einheimische gleichermaßen und bietet auch für jene eine gute Alternative, die ihr Fahrrad nicht selbst transportieren können. „Wir bieten unseren Kunden absolute Flexibilität und die Möglichkeit, ganz neue Ecken zu erkunden. Unser Ziel ist es, den Werra-Meißner-Kreis touristisch aufzuwerten.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare