Zwei Unfallfluchten in Eschwege mit 4000 Euro Schaden

Eschwege. Zwei Unfallfluchten mit 400 Euro Schaden haben sich laut Polizei am Mittwoch in Eschwege ereignet.

Bei der ersten ist ein weißer Hyundai i40 am linken Kotflügel und an der Fahrertür angefahren und beschädigt worden. Er stand gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz des JR-Möbel-Marktes in der Thüringer Straße. Schaden: 3000 Euro. Zwischen 14.20 und 14.35 Uhr hat zudem ein Unbekannter einen geparkten silberfarbenen Mazda 2 in der Wiesenstraße hinten links touchiert. Dadurch entstand 1000 Euro Schaden. Beide Täter sind flüchtig.

• Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare