Blick in die Vogelwelt

Ornithologe Wolfram Brauneis legt hochwertiges Nachschlagewerk vor

Allgemeiner Vogelführer: Buchautor und Ornithologe Wolfram Brauneis legt das Standardnachschlagewerk zu Vogelarten im Werra-Meißner-Kreis vor. Foto: Sagawe

Eschwege. Drei Jahre hat der Eschweger Ornithologe Wolfram Brauneis an dem „Vogelführer durch den Werra-Meißner-Kreis“ gearbeitet. Jetzt ist das wertige Buch mit seinen 304 Seiten im Hochglanzdruck erschienen.

„Das war eine Riesenarbeit“, sagt der 79-jährige Autor. Rund 250 heimische Vogelarten werden detailliert beschrieben und reich bebildert. Mehr als 40 Naturfotografen aus der Region haben ihre Aufnahmen zum Teil kostenlos zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Sponsoren haben sich an der Finanzierung des umfassenden Nachschlagewerks beteiligt. Brauneis widmet das Buch seiner Frau Marianna „für ihre Geduld und Unterstützung meiner Naturschutzarbeit“, sagt er.

Sortiert ist die Erhebung in fünf Abschnitte. In den ersten vier Kapiteln werden die aufgeführten Vogelarten nach ihrem Lebensraum sortiert: Wald, offene Landschaft, Wasser- und wassernahe Flächen, Vögel im menschlichen Siedlungsraum. Im fünften Teil beschreibt Brauneis Arten, die im Werra-Meißner-Kreis selten und unregelmäßig zu beobachten sind.

In der feingliedrigen Beschreibung der einzelnen Vogelarten beschreibt Brauneis zunächst die Beobachtungsmöglichkeiten. Anschließend geht der Autor auf die markanten Erkennungsmerkmale ein und schildert in diesem Teil auch die auftretenden Besonderheiten. Schließlich beschreibt er Gesang, Stimme und Ruf des vorgestellten Vogels.

Der Leser wird in diesem Standardwerk über die heimische Vogelwelt darüber informiert, zu welchen Jahreszeiten die jeweilige Art in der Region anzutreffen ist. Bei temporär anwesenden Arten wird auch das Zugverhalten beschrieben. Und schließlich äußert sich Wolfram Brauneis auch über Brutgewohnheiten und die Aufzucht des Nachwuchses.

Brauneis hat ein Nachschlagewerk geschaffen, das Naturfreunden schnell und verbindlich Auskunft gibt. Leser ohne Vorbildung bekommen Einblick in die heimische Vogelwelt. Sichtungen können mit Hilfe des Buches leicht identifiziert werden. Herausgeber sind Jacob Maurer und der Werratalverein Witzenhausen. Das Buch mit der ISBN 978-3-9807194-7-6 ist im Buchhandel zum Preis von 16,90 Euro erhältlich.

Von Harald Sagawe

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der Werra-Rundschau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare