Bürgerversammlung: Werra-Verzahnung und Werratalsee sind die wichtigsten Themen

+

Eschwege. Die Verzahnung der Werra mit der Innenstadt und ein aktueller Sachstand zum Werratalsee sind die wichtigsten Themen der nächsten Bürgerversammlung.

Eschwege. Stadtverordnetenvorsteher Claus Hamp lädt am Mittwoch, 22. Juni, zu einer Bürgerversammlung ein. Wichtigste Themen des Abends: Die Verzahnung von der Werra mit der Innenstadt und ein aktueller Sachstand zum Werratalsee und seiner weiteren Entwicklung.

Hamp sieht die Bürgerversammlung als nötig an, weil es in den vergangenen Monaten Missverständnisse zu beiden Themen gegeben hatte. Die Stadt plant beispielsweise, die Kreuzung zwischen Stad und Brückenhausen verkehrszuberuhigen. Die Bauarbeiten sollen am 22. August beginnen. Anwohnende Geschäftsleute hatten gegen die Baumaßnahme protestiert, weil sie Nachteile befürchten.

Außerdem sind die Dorferneuerung in den Stadtteilen und verschiedene andere Baustellen Themen des Abends. Am Ende der Versammlung können Bürger Anregungen geben und Fragen stellen.

Die Sitzung findet im Rathaussaal statt und beginnt um 18.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.