So feiert man gemeinsam auf dem Open Flair

Eschwege. Bewohner des Seniorenzentrums Lindenhof in der Kreisstadt Eschwege haben am Wochenende das Open Flair besucht und dabei auch einen Abstecher in den Schlosspark gemacht. Dort trafen sie auf einen Open-Flair-Mitarbeiter, der durch seinen vom Punk beeinflussten Kleidungsstil auffiel.

Der junge Mann war sofort bereit zu einem Gruppenfoto mit Inge Keulmann (von links), Hildegard Reeber, Anny Hanshold, Helga Schütz und Wally Heckmann. Viele der jungen Festivalgäste fanden den Besuch der älteren Damen „cool“. Die hatten zuvor in der Knusperfladen Backstube ein schattiges Plätzchen reserviert und sich gestärkt. Trotz der Hitze wählten viele einen Kaffee, andere griffen doch lieber zu einem kühlen Glas Wasser. Am Ende waren die Bewohner des Seniorenzentrums so begeistert, dass ein Besuch auf dem Werdchen im kommenden Jahr schon fest eingeplant wurde. (lad)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare