Bus-Passagierin bei Sturz leicht verletzt

Eschwege. Eine 54 Jahre alte Eschwegerin hat sich als Mitfahrerin eines Linienbusses am Montagabend leicht verletzt.

Die 57-jährige Fahrerin war auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in Richtung Eschweger Stadtbahnhof unterwegs. Eine gleichaltrige Autofahrerin fuhr von der Goethestraße aus kommend auf die Friedrich-Wilhelm-Straße und nahm dem Bus laut Polizei die Vorfahrt. Die Busfahrerin musste eine Vollbremsung machen, um den Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte die 54-Jährige zu Boden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare