Carport und Auto bei Brand zerstört

Eschwege. Bei einem Feuer im Langenhainer Weg in Eschwege sind in der Nacht zum Samstag ein Carport und ein dort geparktes Auto vollständig ausgebrannt.

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Brand durch den schnellen Einsatzes der Eschweger Feuerwehr kontrolliert und ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindert werden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30.000 Euro. (alh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.